Anzeige
Anzeige
Montag, 7. Januar 2019

Stimmen Sie ab! Wer wird Spieler des Monats Dezember in der DEL2?

<p>Bad Nauheims Torhüter Felix Bick hielt seinen Kasten im Dezember regelmäßig sauber. <br/>Foto: Hübner</p>

Bad Nauheims Torhüter Felix Bick hielt seinen Kasten im Dezember regelmäßig sauber.
Foto: Hübner

Eishockey NEWS und die DEL2 suchen in Zusammenarbeit mit Thomas Sabo auch in der Saison 2018/19 den Spieler des Monats. Aus den 14 von den NEWS-Mitarbeitern vor Ort gewählten Top-Spielern des Monats Dezember hat die Redaktion wieder fünf Kandidaten ausgewählt, die nun zur Wahl für den Titel "Spieler des Monats Dezember in der DEL2" stehen.

In die Auswahl haben es dieses Mal ein Torhüter, ein Verteidiger und drei Stürmer geschafft. Der EC Bad Nauheim war im Dezember das beste Team der gesamten Liga. Großen Anteil daran hatte Frankfurt-Rückkehrer Felix Bick. Der 26-jährige Goalie dominierte über den kompletten Monat und brachte die anderen Teams regelmäßig zum Verzweifeln. Sechs Siege aus neun Spielen, davon drei Shutouts. Selbst bei der Niederlage in Bad Tölz (1:2 n.P.) kassierte er in 65 Minuten nur einen Gegentreffer. Seine Fangquote lag bei 95,07 Prozent und sein Gegentorschnitt bei 1,66. Beides sind in einer Liga mit viel Scoring außergewöhnliche Werte.

Mit dem US-Amerikaner Jimmy Sharrow kam der Heilbronner Aufschwung. Obwohl er keine Spielpraxis hatte, fand er sofort ins Team, ist defensiv eine Bank und schaltet sich auch immer häufiger ins Angriffsspiel mit ein. Zudem hat er eine starke Plus-/Minus-Bilanz und in neun Dezember-Einsätzen sieben Assists gesammelt. Bei den Eispiraten Crimmitschau war Vincent Schlenker der auffälligste Akteur. In seiner Bilanz stehen sieben Treffer und drei Vorlagen. In den letzten sechs Partien im Dezember konnte sich der Rechtsschütze stets in die Torschützenliste eintragen, auch bei den wichtigen Siegen gegen Ravensburg und in Deggendorf.

Jeff Hayes ist Denker, Antreiber und Lenker der Lausitzer Paradereihe. Von seinen zuweilen genialen Pässen profitieren Steve Saviano und Feodor Boiarchinov immer wieder. Im Dezember war Hayes an über einem Drittel aller 43 Füchse-Treffer beteiligt. Adam Mitchell gehört in der DEL2 längst noch nicht zum alten Eisen. Ganz im Gegenteil: Auf und neben dem Eis geht der Kapitän der Löwen Frankfurt voran. Zudem sammelte der Rechtsschütze 13 Scorer-Punkte.

Tim Heß

Wer wird der Spieler des Monats Dezember in der DEL2?

 

Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • vor einer Stunde
  • Nach der Freistellung von Markus Berwanger als Cheftrainer der Tölzer Löwen wird auch am kommenden Wochenende der bisherige Assistent Florian "Flocko" Funk den DEL2-Club interimsweise als Chef an der Bande betreuen.
  • vor 2 Stunden
  • Verteidiger Tyler Brower, Deutsch-Amerikaner aus Edina, verstärkt die Defensive des ECC Preussen Berlin (Oberliga Nord). Seine letzte bekannte Vereinsspielstation waren die Thunder Bay North Stars (kanadische SIJHL) in der Saison 2013/14.
  • vor 2 Stunden
  • Die Bayreuth Tigers haben nach Brett Jaeger auch mit Stüremer Kevin Kunz verlänget. Der 20-Jährige erzielte in seinen ersten 37 DEL2-Spielen fünf Tore und lieferte vier Vorlagen.
  • vor 2 Stunden
  • Georgijs Pujacs, Verteidiger der Dresdner Eislöwen (DEL2), hat eine Einladung zum Trainingscamp der lettischen Nationalmannschaft erhalten. Demnach steht der 37-Jährige den Sachsen vom 4. bis zum 10. Februar nicht zur Verfügung.
  • vor 5 Stunden
  • Tim Dreschmann, im November aus Bad Kissingen (Bayernliga) zu den Harzer Falken (Oberliga Nord) gewechselt, hat jetzt die Spielberechtigung für den Club aus Braunlage erhalten und wird am Wochenende erstmals für die Falken stürmen.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige