Anzeige
Anzeige
Donnerstag, 10. Januar 2019

Personalnews aus dem Breisgau Freiburg testet finnischen Verteidiger Antti Kauppila – Neher wieder fit, Miner Barron muss gehen

<p> Antti Kauppila erhält einen Tryout-Vertrag über vier Spiele. <br/>Foto: EHC Freiburg</p>

Antti Kauppila erhält einen Tryout-Vertrag über vier Spiele.
Foto: EHC Freiburg

Der EHC Freiburg aus der DEL2 testet einen finnischen Verteidiger. Die Wölfe haben den Finnen Antti Kauppila unter Vertrag genommen. Der Abwehrspieler wird zunächst in den anstehenden vier Begegnungen eingesetzt. Außerdem is die Verpflichtung eines ausländischen Offensivspielers geplant. Dafür zeichnet sich eine Trennung von Verteidiger Alex Miner Barron ab.

Der 29-jährige Kauppila verbrachte die letzten vier Spielzeiten beim EC Bregenzerwald in der Alps Hockey League. Zuletzt sammelte der Linksschütze 40 Scorer-Punkte in 40 Spielen. Die laufende Spielzeit begann er beim norwegischen Erstligisten Stjernen Hockey. In 26 Einsätzen sammelte er bei einer Plus/Minus-Bilanz von -15 immerhin 13 Zähler.

Kauppila könnte bereits am Freitag sein DEL2-Debüt geben. Marvin Neher, einer von zuletzt vier verletzten Freiburger Abwehrspielern, wird am Wochenende voraussichtlich sein Comeback geben. Weiter ausfallen werden indes Dennis Meyer, Daniel Maly und Christoph Frankenberg.


Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • vor 3 Stunden
  • Riessersee, Selb, Weiden (alle Oberliga Süd), Leipzig, Rostock und Hamburg (alle Oberliga Nord) haben bekannt gegeben, dass sie vom DEB die Lizenz für die Saison 2019/20 erhalten haben. Ein offizielles Statement vom DEB zur Lizenzvergabe in beiden Oberligen soll am Freitag folgen.
  • vor 17 Stunden
  • Das Memminger Eigengewächs Maximilian Schaffrath hat seinen Vertrag bei den ECDC Memmingen Indians um ein Jahr verlängert. In der Spielzeit 2018/19 bestritt der 19-jährige Angreifer 32 Spiele für den Süd-Oberligisten, blieb dabei aber punktlos.
  • vor 19 Stunden
  • Die beiden Verteidiger Jordy van Oorschot (31) und Boet van Gestel (23) haben ihre Verträge bei den Tilburg Trappers verlängert. Van Oorschot bestritt in der Saison 2018/19 57 Spiele (vier Tore, 42 Assists) für den Nord-Oberligisten. Van Gestel kam zu 54 Einsätzen (zwei Tore, zehn Assists).
  • gestern
  • Tom Knobloch hat seinen Vertrag bei den Dresdner Eislöwen verlängert. In der Saison 2018/19 bestritt der 20-jährige Angreifer 57 Spiele für den DEL2-Club (drei Tore, zwei Assists).
  • gestern
  • Sergei Stas wechselt zu den Saale Bulls Halle (Oberliga Nord). Der Angreifer kam in der Saison 2018/19 für den EHC Freiburg zu 64 DEL2-Einsätzen (15 Tore, 15 Assists). Stas hat aber noch bis 15. Juli eine Ausstiegsklausel, die ihm einen Wechsel zu seinem Heimatverein Dynamo Minsk ermöglichen würde.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige