Anzeige
Anzeige
Donnerstag, 10. Januar 2019

"Gemeinsam in DEL aufsteigen" Löwen Frankfurt verlängern Verträge mit den Brüdern Maximilian und Magnus Eisenmenger

<p>Maximilian Eisenmenger, Franz Fritzmeier und Magnus Eisenmenger.<br/>Foto: Hübner</p>

Maximilian Eisenmenger, Franz Fritzmeier und Magnus Eisenmenger.
Foto: Hübner

UPDATE: Die Löwen Frankfurt haben die Verträge mit den beiden Offensivtalenten Maximilian (20) und Magnus (18) Eisenmenger verlängert. Die Hessen konnten die beiden in Münster geborenen und in Schweden aufgewachsenen Stürmer nach Informationen der Eishockey NEWS sogar längerfristig binden.

Die beiden Angreifer trafen im Sommer in Frankfurt ein und wussten bisher zu überzeugen. Max Eisenmenger kam in 35 Saisonspielen in der DEL2 auf sieben Treffer und zehn Vorlagen. Außerdem besitzt er mit +13 die viertbeste Plus-/Minus-Bilanz der Löwen. Magnus verbuchte in 32 Partien drei Treffer und zwei Assists. Die beiden genossen ihre Eishockeyausbildung im Nachwuchs von Södertälje und Djurgarden Stockholm. Trotz Interesse von DEL-Clubs konnten die Frankfurter ihre Stürmer weiter an den DEL2-Standort binden.

Löwen-Sportdirektor Franz-David Fritzmeier sagt zur doppelten Unterschrift: "Ich freue mich, dass wir mit Max und Magnus weiterarbeiten können. Beide haben sich hervorragend entwickelt in Frankfurt und wir wollen möglichst gemeinsam mit ihnen den Weg in die DEL beschreiten. Zusammen mit anderen Youngstern wie Leon Hüttl und Mike Fischer sollen sie die Gesichter der Löwen werden."

Magnus Eisenmenger ergänzt: "Wir haben das gemeinsame Ziel, in die DEL aufzusteigen. Die Löwen bieten mir ein optimales Umfeld für meine persönliche Weiterentwicklung auf und neben dem Eis."

Sebastian Groß


Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • vor 2 Stunden
  • Riessersee, Selb, Weiden (alle Oberliga Süd), Leipzig, Rostock und Hamburg (alle Oberliga Nord) haben bekannt gegeben, dass sie vom DEB die Lizenz für die Saison 2019/20 erhalten haben. Ein offizielles Statement vom DEB zur Lizenzvergabe in beiden Oberligen soll am Freitag folgen.
  • vor 17 Stunden
  • Das Memminger Eigengewächs Maximilian Schaffrath hat seinen Vertrag bei den ECDC Memmingen Indians um ein Jahr verlängert. In der Spielzeit 2018/19 bestritt der 19-jährige Angreifer 32 Spiele für den Süd-Oberligisten, blieb dabei aber punktlos.
  • vor 19 Stunden
  • Die beiden Verteidiger Jordy van Oorschot (31) und Boet van Gestel (23) haben ihre Verträge bei den Tilburg Trappers verlängert. Van Oorschot bestritt in der Saison 2018/19 57 Spiele (vier Tore, 42 Assists) für den Nord-Oberligisten. Van Gestel kam zu 54 Einsätzen (zwei Tore, zehn Assists).
  • gestern
  • Tom Knobloch hat seinen Vertrag bei den Dresdner Eislöwen verlängert. In der Saison 2018/19 bestritt der 20-jährige Angreifer 57 Spiele für den DEL2-Club (drei Tore, zwei Assists).
  • gestern
  • Sergei Stas wechselt zu den Saale Bulls Halle (Oberliga Nord). Der Angreifer kam in der Saison 2018/19 für den EHC Freiburg zu 64 DEL2-Einsätzen (15 Tore, 15 Assists). Stas hat aber noch bis 15. Juli eine Ausstiegsklausel, die ihm einen Wechsel zu seinem Heimatverein Dynamo Minsk ermöglichen würde.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige