Anzeige
Anzeige
Montag, 27. Mai 2019

Goalie-Duo komplett Bietigheim holt slowakischen Meistertorhüter Stephon Williams von HC 05 Banska Bystrica

<p>Stephon Williams im Trikot der Bridgeport Sound Tigers im Jahr 2016. Foto: imago images/ZUMA Press<br/></p>

Stephon Williams im Trikot der Bridgeport Sound Tigers im Jahr 2016. Foto: imago images/ZUMA Press

Die Bietigheim Steelers haben das Torhüterduo für die kommende Saison komplettiert. Vom Meister HC Banska Bystrica aus der slowakischen Extraliga wechselt der US-Amerikaner Stephon Williams nach Bietigheim. Der 26-jährige Linksfänger spielte seine erste Saison in Europa und wechselte nach seiner Collegezeit zwischen AHL und ECHL hin und her. 2013 war er in der vierten Runde an Position 106 von den New York Islanders gedraftet worden, kam aber in der NHL nicht zum Einsatz. 64-mal kam er in der AHL, 49-mal in der ECHL zum Einsatz,

"Ich bin sehr glücklich darüber, die Möglichkeit zu bekommen, in Bietigheim zu spielen und Teil dieser tollen Organisation zu werden", wird er in der Pressemitteilung der Steelers zitiert. "Ich werde mein Bestes geben um die erfolgreiche Geschichte der Steelers weiterzuführen. Ich kann den August kaum erwarten!" Williams war mit einem Gegentorschnitt von 1,49 und einer Fangquote von 94,8 Prozent der beste Torhüter der Playoffs. Er ist 1,91 Meter groß und 89 Kilogramm schwer.

Geschäftsführer Volker Schoch sagt: "Wir haben in den letzten Wochen intensiv den Markt sondiert und sehr viel recherchiert. Die so wichtige Stelle im Tor wollten wir jemandem besetzen, der ins Team passt. Stephon hat in seiner Laufbahn gezeigt, dass er gewinnen kann und ein Rückhalt für sein Team ist. Dieser soll er nun für die Steelers sein."

Zuvor hatten die Steelers bereits Cody Brenner von DEL2-Absteiger Deggendorfer SC verpflichtet.


Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • vor 16 Stunden
  • Mit dem 20-jährigen Peter Spornberger steht der fünfte Verteidiger im Kader des EHC Freiburg fest. Er kommt von der U20 des Kölner EC. Der italienische Nachwuchsnationalspieler, der auch vier Spiele in der A-Nationalmannschaft vorzuweisen hat, wird noch vor der Saison einen deutschen Pass erhalten.
  • vor 18 Stunden
  • Verteidiger Andrew MacDonald (32), dessen Kontrakt mit bisher durschnittlich fünf Millionen US-Dollar zu Buche schlug, ist von den Philadelphia Flyers auf die Waiver-Liste gesetzt worden, um seinen Vertrag mit noch einem Jahr Laufzeit aufzulösen.
  • vor 18 Stunden
  • Die Los Angeles Kings haben den jährlich sieben Millionen US-Dollar schweren Vertrag mit Verteidiger-Routinier Dion Phaneuf vorzeitig beendet. Der Kontrakt wäre noch zwei Spielzeiten gelaufen. Der 34-Jährige kam 2018/19 in 67 Partien auf lediglich einen Treffer und fünf Vorlagen.
  • gestern
  • Verteidiger Stefan Rott bleibt dem EV Füssen auch nach dem Aufstieg in die Oberliga Süd erhalten. Der 30-Jährige steuerte zur Meisterschaft und der damit verbundenen Rückkehr in die Drittklassigkeit in 48 Partien 19 Torvorlagen bei.
  • vor 2 Tagen
  • Stürmer Jordan Eberle (29) hat einen neuen Fünfjahresvertrag bei den New York Islanders unterschrieben und verdient jährlich 5,5 Mio. US-Dollar. Während er in der Hauptrunde mit 19 Toren und 18 Assists in 78 Partien enttäuschte, war er mit neun Punkten in acht Playoff-Spielen bester Isles-Scorer.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige