Anzeige
Anzeige
Sonntag, 29. September 2019

Der 6. DEL2-Spieltag am Sonntag Kassel gewinnt bei Rossi-Rückkehr gegen Dresden, Crimmitschau und Bayreuth auf Talfahrt, Bietigheim festigt Tabellenführung

Ex Löwe Antti Kerälä (weißes Trikot) verspielte mit dem ESV Kaufbeuren in Frankfurt eine 2:0-Führung.
Foto: Hübner

Auch der 6. DEL2-Spieltag kann die Talfahrt der Eispiraten Crimmitschau nicht stoppen: Gegen Meister Ravensburg unterlag das Team von Danny Naud deutlich mit 0:5 - und bereits zum fünften Mal in Folge. David Zucker und Daniel Pfaffengut schnürten je einen Doppelpack. Die Bayreuth Tigers kassierten gegen die Lausitzer Füchse die vierte Pleite in Serie, weil der Anschlusstreffer von Juuso Rajala - eine überragende Einzelaktion - zu spät kam.

"Jedes Mal sprechen wir es an, aber machen es trotzdem immer wieder", ärgerte sich der verletzte Tölzer Stürmer Stefan Reiter am spradeTV-Mikrofon über unnötige Strafzeiten im Duell mit Heilbronn. Und das sollte sich auch rächen: Trotz zwischenzeitlicher 3:1-Führung verloren die Oberbayern am Ende in der Overtime. Derek Damon ließ Sinisa Martinovic mit einem fulminanten One-Timer keine Chance.

Die Spiele in der Statistik (6 Einträge)

 


Im Top-Spiel in Freiburg verteidigten die Bietigheim Steelers die Tabellenführung. Zweimal egalisierten die Wölfe noch Führungen der Gäste, aber Chris Owens ließ die mitgereisten Anhänger ein drittes Mal jubeln. Die Löwen Frankfurt drehten einen 0:2-Rückstand gegen den ESV Kaufbeuren. Routinier Martin Buchwieser markierte im letzten Drittel den Gamewinner.

Kassels Verteidiger Spencer Humphries sorgte mit zwei Toren dafür, dass sich die Huskies bei der Rückkehr von Rico Rossi auf Rang zwei katapultierten. Justin Kirsch sammelte drei Zähler (ein Treffer, zwei Assists).

Tim Heß


Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • vor 2 Stunden
  • Verteidiger Niklas Heyer (19) wechselt fix von DEL2-Club EC Bad Nauheim zum Herner EV in die Oberliga Nord. Er stammt aus dem Kölner Nachwuchsbereich, absolvierte für den HEV bereits 2019/20 zwölf Einsätze (ein Tor, eine Vorlage) und stand außerdem für Bad Nauheim und die U20 des KEC auf dem Eis.
  • vor 4 Stunden
  • Die RheinEnergie AG wird auch 2020/21 als Haupt- und Trikotsponsor der Kölner Haie fungieren. Bereits seit 1999 läuft die Zusammenarbeit des DEL-Clubs mit dem Energieversorgungsunternehmen.
  • vor 6 Stunden
  • Roger Rönnberg (48) hat seinen Vertrag beim amtierenden Champion der Champions Hockey League, Frölunda Göteborg, bis 2025 verlängert. Der Schwede ist schon seit 2013 Head Coach beim schwedischen Spitzenclub, der in dieser Zeit viermal den CHL-Titel und zweimal die schwedische Meisterschaft feierte.
  • vor 7 Stunden
  • Die DEL2 bietet ab sofort pro Tag einen Unternehmens-Post auf ihren bekannten Social-Media-Kanälen an – und das komplett kostenfrei. Das Angebot gilt für alle Unternehmen mit Firmensitz oder Hauptbetätigungsfeld in Deutschland sowie Partnern der DEL2-Clubs.
  • [mehr]
  • vor 8 Stunden
  • Stürmer Dimitri Litesov wechselt von den Starbulls Rosenheim ligaintern zu den Höchstadt Alligators. Der 30-Jährige erzielte vergangene Saison in 47 Spielen neun Tore und gab acht Vorlagen.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige