Anzeige
Anzeige
Sonntag, 29. September 2019

Der 6. DEL2-Spieltag am Sonntag Kassel gewinnt bei Rossi-Rückkehr gegen Dresden, Crimmitschau und Bayreuth auf Talfahrt, Bietigheim festigt Tabellenführung

Ex Löwe Antti Kerälä (weißes Trikot) verspielte mit dem ESV Kaufbeuren in Frankfurt eine 2:0-Führung.
Foto: Hübner

Auch der 6. DEL2-Spieltag kann die Talfahrt der Eispiraten Crimmitschau nicht stoppen: Gegen Meister Ravensburg unterlag das Team von Danny Naud deutlich mit 0:5 - und bereits zum fünften Mal in Folge. David Zucker und Daniel Pfaffengut schnürten je einen Doppelpack. Die Bayreuth Tigers kassierten gegen die Lausitzer Füchse die vierte Pleite in Serie, weil der Anschlusstreffer von Juuso Rajala - eine überragende Einzelaktion - zu spät kam.

"Jedes Mal sprechen wir es an, aber machen es trotzdem immer wieder", ärgerte sich der verletzte Tölzer Stürmer Stefan Reiter am spradeTV-Mikrofon über unnötige Strafzeiten im Duell mit Heilbronn. Und das sollte sich auch rächen: Trotz zwischenzeitlicher 3:1-Führung verloren die Oberbayern am Ende in der Overtime. Derek Damon ließ Sinisa Martinovic mit einem fulminanten One-Timer keine Chance.

Die Spiele in der Statistik (6 Einträge)

 


Im Top-Spiel in Freiburg verteidigten die Bietigheim Steelers die Tabellenführung. Zweimal egalisierten die Wölfe noch Führungen der Gäste, aber Chris Owens ließ die mitgereisten Anhänger ein drittes Mal jubeln. Die Löwen Frankfurt drehten einen 0:2-Rückstand gegen den ESV Kaufbeuren. Routinier Martin Buchwieser markierte im letzten Drittel den Gamewinner.

Kassels Verteidiger Spencer Humphries sorgte mit zwei Toren dafür, dass sich die Huskies bei der Rückkehr von Rico Rossi auf Rang zwei katapultierten. Justin Kirsch sammelte drei Zähler (ein Treffer, zwei Assists).

Tim Heß


Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • vor 12 Stunden
  • Die Hannover Scorpions aus der Oberliga Nord haben als Ersatz für den am Schultereckgelenk verletzten Julien Pelletier dessen kanadischen Landsmann Kevin Miller verpflichtet. Der 25-jährige Angreifer war zuletzt für den HK Poprad in der Slowakei aktiv (16 Spiele, zwei Tore, drei Vorlagen).
  • vor 12 Stunden
  • Der ESV Kaufbeuren (DEL2) muss vier bis sechs Wochen auf Angreifer Branden Gracel verzichten. Der kanadische Mittelstürmer hat sich eine Handverletzung zugezogen.
  • vor 16 Stunden
  • Sean Simpson fungiert ab sofort als Coaching-Berater des Interimsduos Christian Dubé/Pavel Rosa beim Schweizer Erstligisten HC Fribourg-Gottéron. In Deutschland ist der 59-jährige Deutsch-Kanadier aus seiner Zeit als Head Coach der Adler Mannheim (von Mai 2016 bis Dezember 2017) bekannt.
  • vor 16 Stunden
  • Der frühere DEL-Torhüter Mathias Lange hat sein Karriereende verkündet und wird Hockey Operations Coordinator beim Rensselaer Polytechnic Institute (NCAA) im US-Bundesstaat New York. Für Düsseldorf und Iserlohn bestritt der gebürtige Klagenfurter 187 DEL-Spiele.
  • vor 17 Stunden
  • Verteidiger Tim Schüle wird den Bietigheim Steelers (DEL2) aufgrund einer Schulterverletzung mindestens bis zur Deutschland-Cup-Pause fehlen. Beim ebenfalls verletzten Torhüter Stephon Williams stehen weitere Untersuchungen an. Bei ihm sind Schwere der Verletzung und Ausfalldauer noch offen.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige