Anzeige
Anzeige
Freitag, 19. Juni 2020

Einjahresvertrag Verteidiger des Jahres in DEL2 bleibt: Heilbronn verlängert mit Ian Brady

Ian Brady
Foto: imago images / Kessler-Sportfotografie

Ian Brady wird auch in der kommenden Saison das Trikot der Heilbronner Falken tragen. Der DEL2-Club verlängerte den Vertrag mit dem zum Verteidiger des Jahres im Unterhaus gewählten US-Amerikaner um ein Jahr. In 51 Partien erzielte der 26-Jährige in der vergangenen Saison zwölf Tore und bereitete 45 Treffer vor. Nur zwei Abwehrspieler sammelten 2019/20 mehr Punkte in der DEL2.

„Es ist großartig, wieder nach Heilbronn zurückzukehren. Nachdem die letztjährige Saison so unerwartet abgebrochen wurde, wollen wir etwas zu Ende bringen und haben in dieser Spielzeit Großes vor“, sagte Brady zu seiner Vertragsverlängrung. Der neue Falken-Trainer Michel Zeiter erklärte: „Von seinen offensiven Qualitäten als Top-Verteidiger bin ich sehr begeistert und überzeugt. Mit seiner Erfahrung, Leadership und Spielübersicht wird er großen Einfluss auf unser Spiel nehmen.“

Und Heilbronns Geschäftsführer Stefan Rapp sagte zum Verbleib von Brady: „Die Vertragsverlängerung mit Ian wurde aufgrund der gemeinsamen erfolgreichen Saison angestrebt, da beide Partner nachhaltig voneinander überzeugt sind. Seine Präsenz on- und off-ice ist bemerkenswert, er ist zu jeder Zeit ein Gewinn für die Mannschaft. Unserem Ziel, in Bezug auf die Konstante innerhalb des Kaders, kommen wir Schritt für Schritt immer näher.“


Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • vor 18 Stunden
  • Goalie Kieren Vogel (22) geht den Weg des Herforder EV in die Oberliga Nord mit. Der gebürtige Düsseldorfer setzte seine Unterschrift unter ein neues Arbeitspapier und wird 2020/21 in sein viertes Jahr bei den Ice Dragons gehen. 2017 war Vogel aus dem DEG-Nachwuchs zum HEV gestoßen.
  • vor 20 Stunden
  • Herbert Geisberger ist zurück bei den Selber Wölfen. Der 35-jährige Angreifer lief bereits von 2011 bis 2018 für den Süd-Oberligisten auf (332 Pflichtspiele, 209 Treffer, 304 Assists). 2019/20 sammelte er in 46 Spielen für Ligakonkurrent Blue Devils Weiden 41 Scorer-Punkte (zehn Tore, 31 Vorlagen).
  • gestern
  • Die Hammer Eisbären gehen mit den Stürmern Kevin Trapp und Thomas Lichnovsky (beide 22) in die Oberliga Nord. Angreifer Toni Lamers (19) kommt von den Moskitos Essen, für die er 2019/20 zwei Tore und acht Vorlagen in 34 Spielen erzielte, nach Hamm.
  • gestern
  • Marlon Wolf wird auch die Saison 2020/21 in der RB Hockey Akademie Salzburg verbringen. Der 17-jährige gebürtige Ingolstädter wechselte zur abgelaufenen Saison vom ERCI nach Deggendorf und absolvierte elf Spiele (ein Tor) im Oberliga-Team des DSC, ehe er per Leihe nach Salzburg wechselte.
  • gestern
  • Christoph Kabitzky hat nach seinem Abschied bei Süd-Oberligist Selb in den Hannover Scorpions einen neuen Arbeitgeber gefunden. Der 26-Jährige hat neben bisher 115 Spielen in der Oberliga auch 201 DEL2-Partien absolviert. Für die Wölfe markierte er 2019/20 in 40 Partien 19 Tore und 30 Vorlagen.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige