Anzeige
Anzeige
Donnerstag, 5. November 2020

Weitere Personalentscheidungen gefallen: Kassel Huskies: Lukas Laub als Neuzugang bestätigt, Marco Müller und Derek Dinger bleiben, Dominik Tiffels kommt aus Köln

Lukas Laub, zuletzt in Bietigheim unter Vertrag, spielt ab sofort bei den Kassel Huskies in der DEL2.

Foto: imago images/masterpress

Die Kassel Huskies haben kurz vor dem Saisonauftakt am Freitag weitere Personalentscheidungen bekanntgegeben. So haben die Nordhessen den 26-jährigen Lukas Laub (zuletzt in Bietigheim unter Vertrag) als Neuzugang bestätigt. In 33 Spielen kam Laub zuletzt für die Steelers auf sieben Tore und 13 Vorlagen. "Lukas bringt trotz seines noch jungen Alters unheimlich viel Erfahrung mit“, sagt Kassels Trainer Tim Kehler über den Neuzugang.

Außerdem bestätigte der Club aus der DEL2, dass Marco Müller und Derek Dinger einen neuen Vertrag erhalten haben. Müller hat bereits über 300 Spiele für die Schlittenhunde absolviert und ist damit einer der erfahrensten Akteure im Team. Derek Dinger geht in seine vierte Saison bei den Huskies. Der DEL-erfahrene Defender kam in der Vorsaison auf zwei Tore und 18 Vorlagen und hatte zudem eine Plus/Minus-Bilanz von +13 aufzuweisen.

Verstärkt wurde außerdem die Fraktion der Kölner Spieler. Neben Moritz und Marcel Müller wird vorübergehend auch Dominik Tiffels von den Kölner Haien ausgeliehen. Wie Marcel Müller wird auch Dominik Tiffels in Kassel lizenziert und kann damit voraussichtlich schon am Wochenende für die Huskies spielen. Moritz Müller hingegen befindet sich beim Deutschland Cup in Krefeld. Ob der nach dem Turnier für die Huskies in der DEL2 auflaufen wird, ist nach Clubangaben noch nicht entschieden.


Kurznachrichtenticker

  • vor 9 Stunden
  • Das am 15. November ausgefallene Niederbayernderby in der Oberliga Süd zwischen den EHF Passau Black Hawks und dem Deggendorfer SC wird am Mittwoch, den 25. November um 20.00 Uhr in Passau nachgeholt.
  • gestern
  • Das Spiel der Oberliga Nord zwischen den EXA IceFighters Leipzig und dem Krefelder EV 81, das vergangenen Sonntag wegen der Corona-Quarantäne des KEV abgesagt werden musste, wird am kommenden Mittwoch (25. November) um 18.30 Uhr in Leipzig nachgeholt.
  • gestern
  • Bietigheims René Schoofs wurde am Freitag in der 56. Spielminute des DEL2-Spiels gegen Weißwasser wegen eines Checks gegen die Bande an Brad Ross mit einer Spieldauerdisziplinarstrafe belegt. Nach Würdigung der Beweismittel sieht der Disziplinarausschuss keinen Anlass für eineweitere Sperre.
  • vor 2 Tagen
  • Angreifer Ryan Del Monte (17) verlässt den EHC Freiburg nach wenigen Wochen wieder und wechselt in die Oberliga. Der Kanadier mit deutschem Pass war aus der kanadischen Nachwuchsliga OHL (Barrie Colts) in den Breisgau ausgeliehen worden, um die Zeit bis zum Saisonstart in Nordamerika zu überbrücken.
  • vor 2 Tagen
  • Die Hannover Indians und der Krefelder EV 81 haben am Sonntag Heimrecht getauscht und tragen ihr Spiel der Oberliga Nord um 18:00 Uhr in Krefeld aus. Hintergrund ist, dass dem KEV vom örtlichen Gesundheitsamt die lange Busfahrt nach Hannover untersagt wurde.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige