Anzeige
Anzeige
Donnerstag, 11. Februar 2021

Das DEL2-Spiel am Donnerstag Spieldauer für Torhüter Carruth: Weißwasser verliert in Kaufbeuren mit 2:5

Sami Bloqmvist erzielte zwei Tore.
Foto: imago images/Nordphoto

Die Lausitzer Füchse mussten beim Gastspiel in Kaufbeuren am Donnerstagabend früh zwei Gegentore vom finnischen Top-Torjäger Sami Blomqvist hinnehmen. Der Finne war bereits nach 32 Sekunden erfolgreich, erzielte in den drei Spielen nach der Rückkehr von seiner Verletzung bereits fünf Treffer. Füchse-Angreifer Ludwig Nirschl verkürzte 35 Sekunden vor ersten Pause.

Nach Wiederbeginn stellte Blomqvists kongenialer Partner, Branden Gracel, die Zwei-Tore-Führung wieder her. Mit Luis Rentsch trug sich dann aber erneut ein Youngster der Ostsachsen in die Torschützenliste ein. Brisant: Im Schlussabschnitt erzielte Florian Thomas (43.) schnell das 4:2, später erhielt Weißwassers Goalie Mac Carruth nach einer Attacke gegen Philipp Krauß, der verletzt raus musste, eine Spieldauer-Disziplinarstrafe. Involviert war dabei aber wohl auch Füchse-Stürmer Brad Ross. Die Buron Joker ließen sich davon nicht beirren. Tobias Echtler gelang in letzter Sekunde noch ein Tor bei doppelter Überzahl – sein erstes in der DEL2.

Für den ESVK (jetzt auf Patz 8) war es vierte Sieg in Serie, die Füchse (13.) haben nur zwei der letzten 13 Matches gewonnen.

Tim Heß

Das Spielstenogramm (1 Einträge)

 

Kurznachrichtenticker

  • vor 3 Stunden
  • Nach der Absage der beiden Wochenendpartien wurde nun auch das für Dienstag geplante Nachholspiel des EC Peiting bei den Starbulls Rosenheim gecancelt. Der kompletten Mannschaft des Süd-Oberligisten droht nach mehreren positiven Corona-Testergebnissen eine längere Quarantäne.
  • gestern
  • Die Ergebnisse aus der NHL vom Freitag: Arizona - Colorado 2:3 (Grubauer nicht im Einsatz), Minnesota - Los Angeles 3:1 (Sturm punktlos), New York Rangers - Boston 6:2.
  • gestern
  • Die Eisbären Berlin müssen in den kommenden Wochen auf Mark Zengerle und P.C. Labrie verzichten. Zudem werden die DNL-Spieler Gion Ulmer, Korbinian Geibel und Paul Reiner lizenziert.
  • vor 2 Tagen
  • Wenige Tage vor dem Transferschluss haben die Bayreuth Tigers (DEL2) Manuel Nix unter Vertrag genommen. Der 20-jährige Angreifer stand bis Januar für den Höchstadter EC auf dem Eis, konnte sich beim Süd-Oberligisten jedoch nicht durchsetzen. In 14 Partien glückte Nix lediglich ein Treffer.
  • vor 2 Tagen
  • Aufgrund eines Corona-Verdachtsfalls innerhalb der Mannschaft des Deggendorfer SC wurden beide geplanten Partien des Süd-Oberligisten am kommenden Wochenende (Freitag in Regensburg, Sonntag zuhause gegen Rosenheim) abgesagt und auf das zweite Märzwochenende verschoben.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige