Anzeige
Anzeige
Sonntag, 16. Mai 2021

Nach einer DEL2-Saison Routinier Chad Bassen schließt sich Süd-Oberligist Blue Devils Weiden an

Chad Bassen im Freiburger Trikot.
Foto: imago images/Beautiful Sports

Nächster Neuzugang mit Erstliga-Erfahrung für Süd-Oberligist Blue Devils Weiden. Nach Jaroslav Hübl, Elia Ostwald und Nick Latta unterschreibt auch Routinier Chad Bassen in der Oberpfalz. Der Routinier verbrachte die letzte Saison beim EHC Freiburg in der DEL2. In 45 Spielen erzielte der 39-Jährige 21 Tore und gab neun Vorlagen. In der DEL absolvierte der Linksschütze mehr als 800 Spiele.

„Als mir Ken mitteilte, dass Chad ein potentieller Neuzugang ist, war ich sofort begeistert. Er ist sehr schnell und wird nicht müde, immer intensiv in den Zweikämpfen und beim Backcheck. Zudem hat er im Spiel mit Scheibe ein hervorragendes Stellungsspiel und passt deshalb perfekt zu unserer Spielidee“, beschreibt Blue Devils-Trainer Sebastian Buchwieser den Neuzugang. „Er ist ein anderer Spielertyp als Rubeš oder Homjakovs, aber wir haben eine Rolle für ihn, die gut zu Chad passt. Ich freue mich, bald mit ihm zusammenarbeiten zu dürfen."

Chad Bassen: "In den Gesprächen wurde mir klar, dass sich hier etwas entwickeln soll und ich hoffe, ich kann ein wichtiger Teil davon sein. Weiden ist fest entschlossen, erfolgreich zu sein und das ist auch mein Ziel. Das ist der Grund, warum ich mich für die Blue Devils entschieden habe. Ich möchte ein guter Leader sein und mit gutem Beispiel gegenüber meinen Mannschaftskollegen vorangehen."


Kurznachrichtenticker

  • vor 22 Minuten
  • Hubert Berger (25) verlässt die EXA IceFighters Leipzig (Oberliga Nord) nach sechs Spielzeiten. Der gebürtige Bad Reichenhaller will künftig wieder heimatnäher spielen.
  • vor einer Stunde
  • Die Saale Bulls Halle aus der Oberliga Nord haben am Samstag die Abgänge von Verteidiger Leon Fern (24) sowie den Angreifern Valtteri Hotakainen (31) und Artur Tegkaev (31) bestätigt. Bei Fern (Dresdner Eislöwen/DEL2) sowie Tegkaev (Herner EV) stehen die künftigen Vereine offenbar auch bereits fest.
  • vor 20 Stunden
  • Die Düsseldorfer EG hat am Samstag die Verpflichtung von Carter Proft bestätigt. Der Stürmer kommt von den Löwen Frankfurt aus der DEL2, lief aber für Mannheim und Wolfsburg auch schon 28-mal im Oberhaus auf. In der abgelaufenen Saison verbuchte Proft in 48 Spielen 31 Scorerpunkte.
  • gestern
  • Pius Seitz kehrt nach drei Jahren in Peitung zu seinem Heimatclub EV Füssen zurück. In der vergangenen Saison erzielte der 21-jährige Stürmer in 25 Oberliga-Einsätzen ein Tor und bereitete zwei Treffer vor.
  • gestern
  • Die Löwen Frankfurt aus der DEL2 haben die Verpflichtung von Tomas Sykora (zuletzt Fischtown Pinguins/PENNY DEL) bestätigt. Eishockey NEWS berichtete vorab über den Transfer. Kale Kerbashian ist in der kommenden Spielzeit hingegen nicht mehr Teil des Löwen-Teams.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige