Anzeige
Anzeige
Dienstag, 11. Januar 2022

Nach Matchstrafe Heilbronns Kapitän Corey Mapes wird für drei Spiele gesperrt

Die Falken müssen in den nächsten drei Partien auf ihren Kapitän Corey Mapes verzichten.
Foto: IMAGO / Nordphoto

Verteidiger Corey Mapes, Kapitän der Heilbronner Falken in der DEL2, wird für drei Ligaspiele gesperrt. Der 29-Jährige hatte bei der Partie gegen Landshut am vergangenen Sonntag seinen Gegenspieler Lukas Mühlbauer mit Anlauf, rücksichtslos und unnötig gecheckt und ihn dabei am Kopf getroffen, heißt es in der Mitteilung des Disziplinarausschusses. Dieser ist deshalb der Ansicht, dass hier ein Verstoß gegen DEL-Regel 48 vorliegt.

Der Disziplinarausschuss bewertet das Vergehen als rücksichtslos, das Strafmaß liegt bei einer Matchstrafe für einen Check gegen Kopf oder Nacken bei einem bis 16 Spielen. Der Ausschuss hält im vorliegenden Fall eine Sperre von drei Spielen in Verbindung mit einer Geldstrafe für angemessen, wie die DEL2 am Dienstagnachmittag vermeldete.  

Mapes wird seiner Mannschaft somit am kommenden Wochenende bei den Spielen gegen Kassel und in Freiburg sowie am kommenden Dienstag gegen die Selber Wölfe fehlen, ehe er am 21. Januar in Bayreuth sein Comeback im Falken-Dress geben darf.


Kurznachrichtenticker

  • gestern
  • Der EC Peiting hat einen Import-Verteidiger verpflichtet: Der 25-jährige Lukas Motloch kommt aus der zweiten tschechischen Liga zum Club aus der Oberliga Süd. Der ECP sucht nach eigenen Angaben auch noch Verstärkung für den Sturm.
  • gestern
  • Defender Kevin Lengle hat seinen Vertrag beim Deggendorfer SC um zwei Jahre verlängert. Der 17-jährige Rechtsschütze aus dem eigenen Nachwuchs bestritt bis dato fünf Oberliga-Matches (kein Scorer-Punkt) im Trikot des Clubs aus der Südstaffel.
  • vor 2 Tagen
  • Der Deggendorfer SC (Oberliga Süd) konnte am Donnerstagabend eine weitere Personalie vermelden: Mit Youngster Justin Köpf (19) verlängert ein junger und talentierter Keeper seinen Vertrag bei den Niederbayern.
  • vor 2 Tagen
  • Mannheims David Wolf wurde nach seiner Spieldauer-Diszi im Spiel gegen Straubing aufgrund seines Checks mit dem Stock (Verstoß gegen DEL-Regel 59) für zwei Spiele gesperrt und mit einer Geldstrafe belegt. Dies gab der Disziplinarausschuss der Liga am Donnerstag bekannt.
  • vor 3 Tagen
  • Drei Spiele fanden in der Nacht auf Donnerstag in der NHL statt – alle ohne deutsche Beteiligung: New Jersey – Arizona 1:4, N.Y. Rangers – Toronto 6:3 und Anaheim – Colorado 0:2.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige