Anzeige
Anzeige
Sonntag, 11. September 2022

Erfolg für Diez-Limburg, Niederlage für Lindau Testspielabschluss: Mannheim holt Turniersieg, Augsburg in Wien erfolgreich, Bremerhaven Dritter beim heimischen SWB-Cup

Der Augsburger John Rogl und der Wiener Jeremy Gregoire im Duell vor dem Augsburger Gehäuse.

Foto: imago images/gepa-pictures/Philipp Brem

Die Fischtown Pinguins haben ihr letztes Testspiel vor dem Saisonstart in der PENNY DEL gewonnen und sich beim heimischen SWB-Cup den dritten Platz gesichert. Vor lediglich 500 Zuschauern besiegten die Pinguins DEL2-Absteiger Krefeld Pinguine mit 3:2. Rückkehrer Jan Urbas, Nicholas B. Jensen und Miha Verlic trafen, Marcel Müller erzielte beide Tore für Krefeld. Das Endspiel gewann der Västerås IK mit 3:2 gegen Kristianstad IK.

Die Adler Mannheim durften sich dagegen zum Abschluss über einen Turniersieg freuen: Durch einen 4:2-Sieg über das slowakische Team HK Nitra gewannen die Adler die Energie Steiermark Trophy g. Nigel Dawes, Luca Tosto und David Wolf (2) schossen die Adler zum Sieg, Stefan Loibl wurde zum MVP des Turniers gewählt.

Auch die Augsburger Panther konnten im letzten Testspiel einen Sieg feiern und gewannen mit 3:1 bei den Vienna Capitals. Die Treffer erzielten Adam Payerl, Brady Lamb und Ryan Kuffner.

Zwei Ligen darunter gab es für die Lindau Islanders ein historisches Duell. Denn erstmals in der 46-jährigen Historie des Clubs gab es ein Aufeinandertreffen mit dem Schweizer Traditionsclub EHC Arosa, ebenfalls dritte Liga. Der Sieg ging ganz knapp an die Schweizer, 5:4 nach Penalty-Schießen. Die Lindauer Treffer erzielten Marvin Wucher, Florian Lüsch, Marc Hofmann und Arturs Sevcenko.

Nord-Oberligist Diez-Limburg besiegte den Regionalligisten aus Neuwied mit 4:1. Die Tore für die Rockets erzielten Lauris Bajaruns, Paul König, Fedor Kolupaylo und Egils Kalns, für die Bären traf vor 453 Zuschauern Jeff Smith zum zwischenzeitlichen 1:2.


Die Ergebnisse vom Samstag in der Übersicht:

Vienna Capitals/IceHL - Augsburger Panther 1:3 (0:2, 0:0, 1:1)
Fischtown Pinguins Bremerhaven - Krefeld Pinguine 3:2 (1:1, 1:1, 1:0)
HK Nitra/SVK - Adler Mannheim 2:4 (0:0, 0:1, 1:3)
Arosa - Lindau 5:4 n.P. (2:1, 1:2, 1:1, 0:0, 1:0)
Diez-Limburg - Neuwied 4:1 (1:0, 1:1, 2:1)


Die Testspiele vom Sonntag in der Übersicht:
15.45 Uhr: Küsnacht/SUI2 - Ravensburg Towerstars
16.00 Uhr: EC Bad Nauheim - EHC Freiburg
16.00 Uhr: SC Riessersee - Starbulls Rosenheim
16.00 Uhr: Hamburg Crocodiles - Hannover Scorpions
16.00 Uhr: TecArt Black Dragons Erfurt - Hannover Indians
16.00 Uhr: Klatovy/CZE3 - Black Hawks Passau
17.00 Uhr: Tilburg Trappers - Herner EV Miners
17.00 Uhr: Löwen Frankfurt - Dresdner Eislöwen
17.00 Uhr: Eispiraten Crimmitschau - Lausitzer Füchse
17.30 Uhr: Bayreuth Tigers - Blue Devils Weiden
18.00 Uhr: ECDC Memmingen Indians - EC Peiting
18.00 Uhr: Herforder EV - Hammer Eisbären
18.00 Uhr: HC Landsberg Riverkings - TEV Miesbach
18.30 Uhr: ESV Kaufbeuren -  Eisbären Regensburg
18.30 Uhr: Selber Wölfe - Saale Bulls Halle
18.30 Uhr: Deggendorfer SC - Icefighters Leipzig
18.30 Uhr: ESC Wohnbau Moskitos Essen - Krefelder EV 81
19.00 Uhr: Rostock Piranhas - FASS Berlin
19.00 Uhr: Eaters Gelen/BeNe League - EG Diez-Limburg


Kurznachrichtenticker

  • gestern
  • Die Hannover Indians haben Elvijs Biezais vorerst freigestellt. Dies gab der Club aus der Oberliga Nord am Samstag bekannt. Der Lette konnte nach Clubangaben die in ihn gesetzten Erwartungen bislang nicht erfüllen.
  • gestern
  • Mit Verteidiger Lukas Bender und Stürmer Marco Haas hat DEL2-Schlusslicht Heilbronn zwei neue Spieler lizenziert. Bender kommt mit einer Förderlizenz von Mannheims DNL-Team, Haas spielte zuletzt für die Eisbären Heilbronn in der Regionalliga.
  • vor 2 Tagen
  • Verteidiger Kristian Blumenschein hat seinen deutschen Pass erhalten und spielt ab sofort für die Lausitzer Füchse. Das gab der DEL2-Club am Freitag bekannt. Abwehrspieler Thomas Gauch verlässt dagegen Weißwasser und wechselt zum Oberligisten Halle.
  • vor 2 Tagen
  • Aufgrund mehrerer Corona-Fälle sowie zahlreicher verletzter Spieler treten die Saale Bulls Halle zu ihrem Spiel in der Oberliga Nord am Freitag bei den Hannover Indians nach eigenen Angaben nur mit einem Torhüter sowie zehn Feldspielern an. Zudem ist nur einer von drei Importspielern an Bord.
  • vor 5 Tagen
  • Neuzugang Tyler Gaudet wird den Adlern Mannheim bis auf Weiteres fehlen. Der 29-jährige Angreifer verletzte sich am Sonntag beim Heimsieg gegen Bietigheim. Eine genaue Diagnose will der Erstligist in den kommenden Tagen vermelden, sobald Gaudet nochmals von einem Spezialisten untersucht wurde.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige