Anzeige
Anzeige
Montag, 12. September 2022

Wechsel in die DEL2: Sturmtalent David Cerny verlässt Schwenningen und schließt sich dem EC Bad Nauheim an

Angreifer David Cerny verlässt die Schwenninger Wild Wings.
Foto: City-Press

Die Roten Teufel aus Bad Nauheim (DEL2) bekommen für die unmittelbar bevorstehende Saison Zuwachs aus Schwenningen (PENNY DEL): Der 22-jährige David Cerny wechselt vom Neckarursprung in das Team von EC-Trainer Harry Lange, der sagt: „Wir sind natürlich froh, dass wir David von einem Wechsel nach Bad Nauheim überzeugen konnten. Er ist läuferisch gut, hat DEL-Erfahrung und sorgt für mehr Tiefe im Kader.“

David Cerny unterschreibt in der hessischen Kurstadt einen Vertrag für die am Freitag beginnende Saison und wird bereits am Montagabend im Colonel-Knight-Stadion erwartet, wo er am Dienstag mit dem Team aufs Eis gehen soll. „Ich denke, für Davids Entwicklung ist es der richtige Schritt und ich wünsche ihm, auch im Namen der gesamten Organisation, alles Gute für die Zukunft“, meint Schwenningens Sportdirektor Christof Kreutzer zum Abschied des Talents. Der Flügelstürmer kam 2018 nach Schwenningen und bestritt nach zwei Spielzeiten im Nachwuchs insgesamt 63 Profispiele für die Blau-Weißen (sechs Tore, kein Assist). Zudem stand er für den DEL2-Kooperationspartner EHC Freiburg in der DEL2 auf dem Eis (17 Spiele, ein Tor, zwei Vorlagen). Der gebürtige Tscheche besitzt auch einen deutschen Pass.


Kurznachrichtenticker

  • vor 13 Stunden
  • Dank eines starken zweiten Drittels hat der HC Landsberg (Oberliga Süd) am Mittwoch in seinem dritten Saisonspiel seinen zweiten Sieg eingefahren. Die Riverkings setzten sich gegen den EHC Klostersee, der damit weiter punktlos bleibt, mit 5:4 (0:2, 4:0, 1:2) durch.
  • gestern
  • Die beiden Crimitschauer Tamás Kánya und Scott Feser fallen verletzt aus. Während sich Kánya den Finger brach und rund sechs Wochen ausfällt, wird Scott Feser mit einer Oberkörperverletzung für zwei Wochen pausieren müssen.
  • vor 4 Tagen
  • Die Hannover Indians haben Elvijs Biezais vorerst freigestellt. Dies gab der Club aus der Oberliga Nord am Samstag bekannt. Der Lette konnte nach Clubangaben die in ihn gesetzten Erwartungen bislang nicht erfüllen.
  • vor 4 Tagen
  • Mit Verteidiger Lukas Bender und Stürmer Marco Haas hat DEL2-Schlusslicht Heilbronn zwei neue Spieler lizenziert. Bender kommt mit einer Förderlizenz von Mannheims DNL-Team, Haas spielte zuletzt für die Eisbären Heilbronn in der Regionalliga.
  • vor 5 Tagen
  • Verteidiger Kristian Blumenschein hat seinen deutschen Pass erhalten und spielt ab sofort für die Lausitzer Füchse. Das gab der DEL2-Club am Freitag bekannt. Abwehrspieler Thomas Gauch verlässt dagegen Weißwasser und wechselt zum Oberligisten Halle.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige