Anzeige
Anzeige
Samstag, 14. Januar 2023

Liga-interner Wechsel: Torhüter Kristian Hufsky verlässt Lausitzer Füchse und wechselt nach Kassel

Torhüter Kristian Hufsky verlässt die Lausitzer Füchse und wechselt zu den Kassel Huskies.

Foto: imago images/Eibner

Liga-interner Torhüterwechsel in der DEL2. Wie die Lausitzer Füchse am Samstag mitteilten, wird Kristian Hufsky Weißwasser verlassen und künftig für die Kassel Huskies spielen. Der Goalie und die Lausitzer Füchse einigten sich auf eine vorzeitige Vertragsauflösung. Hufsky kam zu Saisonbeginn von den Dresdner Eislöwen in die Lausitz und absolvierte für die Füchse 13 Spiele, wobei in der Statistik eine Fangquote von 89,5 Prozent und ein Gegentorschnitt von 2,92 für ihn zu Buche steht. In Absprache mit den Verantwortlichen der Eisbären Berlin und der Kassel Huskies wird Hufsky auch in Kassel weiterhin per Förderlizenz für den DEL-Club aus der Hauptstadt spielberechtigt sein.
 
Mit Nikita Quapp, Ville Kolppanen und Marian Kapicak haben die Lausitzer Füchse ein starkes Torhüter-Trio im Kader. Nikita Quapp wird nach Angaben der Lausitzer Füchse zudem künftig vornehmlich in Weißwasser zum Einsatz kommen, um weiterhin viel Spielpraxis zu sammeln. Huskies-Geschäftsführer Joe Gibbs sagt derweil über die Verpflichtung von Kristian Hufsky: „Mit Kristian konnten wir einen jungen, talentierten Torwart nach Kassel lotsen, der uns auf der wichtigsten Position im Team noch mehr Tiefe verleihen wird. Vor diesem Hintergrund sind wir somit auf alle Eventualitäten vorbereitet, wenn es in den kommenden Wochen und Monaten in die heiße Phase der Saison geht.“


Kurznachrichtenticker

  • vor 11 Stunden
  • Silvan Heiß bleibt beim Deggendorfer SC. Der Verteidiger verlängerte seinen Vertrag beim Süd-Oberligisten gleich um drei Jahre. In der Hauptrunde erzielte der 27-Jährige in dieser Saison ein Tor und bereitete elf Treffer vor.
  • gestern
  • Stürmer Elias Pettersson hat einen langfristigen Vertrag bei den Vancouver Canucks (NHL) unterschrieben. Der neue Kontrakt läuft ab der kommenden Saison und bis 2032, das Jahresgehalt liegt dann bei 11,6 Millionen US-Dollar.
  • gestern
  • Der Disziplinarausschuss der PENNY DEL hat gegen Nicholas B. Jensen (Bremerhaven) und Max Renner (Augsburg) Geldstrafen ausgesprochen. Beide Spieler hatten sich am Freitag nach Drittelende in bereits bestehende Auseinandersetzung eingemischt.
  • gestern
  • Kaufbeurens Stürmer Max Oswald wird nach seiner Spieldauer-Disziplinarstrafe beim DEL2-Spiel in Freiburg am Freitag nicht gesperrt. Der Disziplinarausschuss hat das Ermittlungsverfahren eingestellt.
  • vor 2 Tagen
  • Dominik Meisinger hat seinen Vertrag bei den ECDC Memmingen Indians um ein weiteres Jahr verlängert. Der 30-jährige Allrounder, der die Playoffs verletzungsbedingt verpassen wird, verzeichnete in der laufenden Saison bei 42 Einsätzen 31 Scorer-Punkte (18 Tore, 13 Assists).
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige