Anzeige
Anzeige
Freitag, 29. März 2019

Routinier tritt ab Jozef Potac von den Bayreuth Tigers aus der DEL2 beendet mit 40 Jahren seine aktive Karriere auf dem Eis

Jozef Potac hängt seine Schlittschuhe an den vielzitierten Nagel und beendet seine aktive Karriere.

Foto: City-Press

Jozef Potac beendet seine aktive Karriere. Dies gab sein Club, die Bayreuth Tigers, am Freitag bekannt. Nach Angaben des Vereins wird der 40-Jährige am Samstag bei der Saisonabschlussfeier offiziell verabschiedet. Das letzte Spiel seiner Profikarriere bestritt Potac damit am vergangenen Sonntag beim Bayreuther 5:4-Erfolg nach Verlängerung in Deggendorf, mit dem sich die Oberfranken den Klassenerhalt in der DEL2 sicherten.

Der Slowake mit deutschem Pass kam zur Saison 2010/11 von den damaligen Blue Lions Leipzig nach Bayreuth und schaffte in den vergangenen neun Spielzeiten mit dem EHC beziehungsweise den Tigers den Durchmarsch von der Bayernliga bis in die DEL2. Insgesamt bestritt der Verteidiger 408 Ligaspiele für Bayreuth, in denen er 93 Tore erzielte und 334 Assists lieferte. Nun beendet Potac, der Anfang Juni seinen 41. Geburtstag feiert, seine aktive Laufbahn auf dem Eis.


Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • vor 3 Stunden
  • Andreas Mechel schließt sich nach seinem Abgang von den Selber Wölfen den Starbulls Rosenheim (beide Oberliga Süd) an. Bei den Starbulls ist der 28-Jährige als zusätzliche Absicherung auf der Torhüterposition angedacht, da Stamm-Goalie Lukas Steinhauer momentan verletztungsbedingt ausfällt.
  • vor 14 Stunden
  • Akim Aliu (30), der mit seinen Aussagen die Missbrauchsdebatte in der NHL ins Rollen brachte, hat für den Rest der Spielzeit 2019/20 einen Vertrag beim HC Verva Litvinov in Tschechien unterschrieben. 2018/19 war er in der ECHL für die Orlando Solar Bears aktiv.
  • vor 20 Stunden
  • Mannheims Torhütertalent Florian Mnich wird ab sofort für den VER Selb in der Oberliga Süd auflaufen. Der 20-jährige Schlussmann erhält eine Förderlizenz für den Drittligisten. Gleichzeitig wurde der bisher bestehende Förderlizenzvertrag mit den Hannover Scorpions aufgelöst.
  • vor 22 Stunden
  • Die Blue Devils Weiden haben mit dem Tschechen Tomas Knotek einen dritten Kontingentspieler – neben Chase Clayton und Tomas Rubes – unter Vertrag genommen. Der 30-Jährige war zuletzt für einen Monat in Crimmitschau in der DEL2 aktiv (acht Spiele, zwei Tore, ein Assist).
  • gestern
  • Zwei NHL-Spiele ohne deutsche Beteiligung gab es am Montag: Die Colorado Avalanche gewann – ohne Torhüter Philipp Grubauer – mit 6:3 gegen Detroit (Doppelpack Nazem Kadri). Minnesota unterlag den Florida Panthers mit 4:5, der Siegtreffer durch Noel Acciari fiel 5,6 Sekunden vor Spielende.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige