Anzeige
Anzeige
Dienstag, 23. Juli 2019

Kurz vor dem Start Verstärkung für Trainerteam des DEL2-Perspektivcamps – Programm steht

Das Trainerteam um Marius Riedel (Mannheimer ERC) und Ernst Höfner (DEB) für das erste Perspektivcamp der DEL2 konnte weiter verstärkt werden. Vom amtierenden DEL2-Meister, den Ravensburg Towerstars, sind Marc Vorderbrüggen und der finnische Coach Kasper Vuorinen mit vor Ort. Vom EC Bad Nauheim stößt Matthias Baldys dazu und aus Frankfurt unterstützt Bohumil Kratochvil das Camp - ebenso wie Chris Straube von den Lausitzer Füchsen. Ergänzt wird das Trainerteam durch Henry Wellhausen aus Rosenheim und den tschechischen Torwarttrainer Michael Marik. René Rudorisch, der Geschäftsführer der DEL2, sagte dazu: "Wir haben sehr renommierte Trainer unter der Leitung von Marius Riedel am Start. Somit können wir die Trainingseinheiten qualitativ sehr gut verteilen und die Jungs auf dem Eis bekommen eine bestmögliche Anleitung."

Das Camp findet vom 25. bis 28. Juli in Diez statt und wird von Andrea Wellhausen von Go Eishockey-Pro! und der HCH Eishockeyschule durchgeführt. Außerdem wird das Ganze durch Create-Sports mit der Ausrüster-Marke CCM und der Maschinenbau Bsullak GmbH unterstützt. Insgesamt erwarten die Teilnehmer vier spannende und gleichzeitig intensive Trainingstage mit zehn On-Ice und sechs Off-Ice Einheiten unter dem Einsatz neuester Technik (Exerlights) sowie drei kleinen Zusatzschulungen in den Bereichen Ernährung, Kommunikation und Profisport. Am Camp werden acht Torhüter, 16 Verteidiger und 24 Stürmer teilnehmen. Eishockeyspieler von Standorten der DEL2, aber auch von der DEL - wie beispielsweise Berlin, Mannheim und Straubing - sowie der Oberliga sind beim Camp vertreten.

Insgesamt wird es auf dem Eis je vier gemeinsame Trainings und vier Skills-Development-Einheiten sowie zwei getrennt nach Stürmern und Verteidigern geben. Alles in allem kommt jeder Teilnehmer so auf 720 Minuten Eiszeit. Abseits des Eises werden die Akteure in sechs Athletikeinheiten, die ingesamt 420 Minuten dauern werden, gefordert. Mehr Infos gibt es auf der Website von Go Eishockey-Pro.

Das Programm in der Übersicht (4 Einträge)

 

Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • vor 3 Stunden
  • Verteidiger Niklas Heyer (19) wechselt fix von DEL2-Club EC Bad Nauheim zum Herner EV in die Oberliga Nord. Er stammt aus dem Kölner Nachwuchsbereich, absolvierte für den HEV bereits 2019/20 zwölf Einsätze (ein Tor, eine Vorlage) und stand außerdem für Bad Nauheim und die U20 des KEC auf dem Eis.
  • vor 5 Stunden
  • Die RheinEnergie AG wird auch 2020/21 als Haupt- und Trikotsponsor der Kölner Haie fungieren. Bereits seit 1999 läuft die Zusammenarbeit des DEL-Clubs mit dem Energieversorgungsunternehmen.
  • vor 6 Stunden
  • Roger Rönnberg (48) hat seinen Vertrag beim amtierenden Champion der Champions Hockey League, Frölunda Göteborg, bis 2025 verlängert. Der Schwede ist schon seit 2013 Head Coach beim schwedischen Spitzenclub, der in dieser Zeit viermal den CHL-Titel und zweimal die schwedische Meisterschaft feierte.
  • vor 8 Stunden
  • Die DEL2 bietet ab sofort pro Tag einen Unternehmens-Post auf ihren bekannten Social-Media-Kanälen an – und das komplett kostenfrei. Das Angebot gilt für alle Unternehmen mit Firmensitz oder Hauptbetätigungsfeld in Deutschland sowie Partnern der DEL2-Clubs.
  • [mehr]
  • vor 8 Stunden
  • Stürmer Dimitri Litesov wechselt von den Starbulls Rosenheim ligaintern zu den Höchstadt Alligators. Der 30-Jährige erzielte vergangene Saison in 47 Spielen neun Tore und gab acht Vorlagen.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige