Anzeige
Anzeige
Freitag, 6. März 2020

Frühzeitige Entscheidung Dreijahresvertrag: Bayreuth bindet Ville Järveläinen langfristig – Auch Kevin Kunz bleibt

Ville Järveläinen bleibt den Bayreuth Tigers erhalten.
Foto: imago images/Peter Kolb

Die Bayreuth Tigers aus der DEL2 haben vor dem Start in die Playdowns in der kommenden Woche mit zwei Stürmern verlängert. So bleiben Ville Järveläinen und Kevin Kunz den Oberfranken erhalten. Der 29-jährige Finne Järveläinen, der in 52 Spielen 29 Treffer erzielte und 27 vorbereitete, unterschrieb sogar einen Dreijahresvertrag bis 2023. Kunz, der Shootingstar der Vorsaison, kommt auf fünf Tore und zehn Vorlagen.

„Gerade in letzter Zeit hat Ville erneut bewiesen, wie wichtig er für das Team ist. Er stellt sich immer in den Dienst der Mannschaft und scort trotzdem ordentlich. Zudem liegen seine besten Eishockey-Jahre noch vor ihm“, begründet Tigers-Coach Petri Kujala die Weiterverpflichtung des quirligen Außenstürmers. Über Kunz sagt der 49-Jährige: „Egal ob im Training oder Spiel, Kevin gibt immer 100 Prozent. Zudem ist er vielschichtig einsetzbar. Mit 21 Jahre hat er zudem noch einiges an Entwicklungs-Potenzial.“


Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • gestern
  • Die Starbulls Rosenheim haben den Vertrag mit Junioren-Nationalspieler Kevin Slezak (19) verlängert. Der Angreifer wurde kürzlich zum Rookie des Jahres in der Oberliga Süd gewählt und kam in der vorzeitig abgebrochenen Spielzeit 2019/20 in 33 Partien auf zwölf Tore sowie elf Vorlagen.
  • vor 2 Tagen
  • Angreifer Robert Kneisler erhält einen DEL2-Fördervertrag und wird somit weiterhin für die Bietigheim Steelers auf dem Eis stehen. Das 18-jährige Eigengewächs bestritt bis dato insgesamt 69 Zweitligapartien für die Steelers und verzeichnete dabei zwei Scorer-Punkte (ein Tor, ein Assist).
  • vor 3 Tagen
  • Florian Krumpe verteidigt auch in der kommenden Saison für die Starbulls Rosenheim (Oberliga Süd). In der Spielzeit 2019/20 bestritt das Rosenheimer Eigengewächs 41 Oberligaspiele für die Grün-Weißen (ein Tore, zehn Assists).
  • vor 4 Tagen
  • Die Hannover Indians haben zwei Abgänge bekannt gegeben. Wie die Niedersachsen mitteilten, werden Torhüter Philip Lehr und Angreifer Roman Pfennings (steht offenbar vor einem Wechsel zum Lokalrivalen Hannover Scorpions) zukünftig nicht mehr für den Nord-Oberligisten auf dem Eis stehen.
  • vor 4 Tagen
  • U20-Nationalspieler Taro Jentzsch kehrt nach zwei Jahren in Nordamerika (und zuvor zwei Spielzeiten in der Red Bull Hockey Academie) nach Deutschland zurück. Der 19-jährige Angreifer, der aus dem Nachwuchs der Eisbären Berlin hervorgeht, schließt sich den Iserlohn Roosters (DEL) an.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige