Anzeige
Anzeige
Mittwoch, 8. April 2020

Nach sechs Jahren EV Landshut holt Sebastian Busch aus Bayreuth zurück – Vertragsauflösung mit Erik Gollenbeck

Sebastian Busch im Trikot der Bayreuth Tigers.
Foto: Georg Gerleigner

Der EV Landshut aus der DEL2 hat den ersten Neuzugang vermeldet. Sebastian Busch kehrt von Ligakonkurrent Bayreuth Tigers zu den Niederbayern zurück. Der 27-jährige Stürmer unterschrieb am Gutenberg einen Zweijahresvertrag. Dagegen wurde der Kontrakt mit Angreifer Erik Gollenbeck in beiderseitigem Einvernehmen aufgelöst.

Busch, der Landshut nach der Saison 2013/14 verließ, verbrachte die letzten fünf Spielzeiten in Bayreuth. In der abgelaufenen Saison kam der Linksschütze in 52 Spielen auf zehn Tore und 13 Assists. „Sebastian ist ein richtig guter Typ und dazu noch ein Landshuter Eigengewächs. Er identifiziert sich voll mit dem Verein und seiner neuen Aufgabe – und er kennt die Liga in und auswendig. Das sind ideale Voraussetzungen“, sagt EVL-Geschäftsführer Ralf Hantschke.

Erik Gollenbeck wird den EV Landshut dagegen nach einem Jahr wieder verlassen und zurück in die Oberliga wechseln. In der DEL2 kam der 24-Jährige in 41 Spielen für den EVL auf elf Scorer-Punkte (sechs Treffer, fünf Vorlagen). Anfang Februar zog sich Gollenbeck eine Gehirnerschütterung zu und konnte seitdem nicht mehr auflaufen. „Wir wünschen Erik zunächst mal eine schnelle und vollständige Genesung und bedanken uns für seinen leidenschaftlichen Einsatz für den EVL. Für seine sportliche und private Zukunft wünschen wir ihm nur das Allerbeste“, so Hantschke.


Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • vor 6 Stunden
  • Martin Davidek hat seinen Vertrag bei den Bayreuth Tigers um ein Jahr verlängert. Dies gab der Club aus der Zweiten Liga am Dienstag bekannt. Der Stürmer kam in der abgelaufenen Spielzeit in 33 Spielen auf zehn Tore und 15 Vorlagen.
  • vor 10 Stunden
  • Der Deggendorfer SC hat zwei Spieler von den EHF Passau Black Hawks (Bayernliga) zurückgeholt. Verteidiger Marius Wiederer erhält beim Süd-Oberligisten einen Kontrakt für die Spielzeit 2020/21, Angreifer Michel Limböck darf sich während der Vorbereitung im Tryout beweisen.
  • vor 17 Stunden
  • Dominik Piskor hat seinen Vertrag beim Herner EV um ein Jahr verlängert. Der 27-jährige Angreifer wechselte im Sommer 2019 vom ECDC Memmingen zum Nord-Oberligisten und kam in der Spielzeit 2019/20 in 44 Partien zu 23 Treffern sowie 13 Assists.
  • gestern
  • Der 22-jährige Defender Arne Uplegger hat seinen Vertrag bei den Dresdner Eislöwen verlängert. In der letzten Spielzeit absolvierte Uplegger 51 Partien für die Blau-Weißen. Dabei erzielte der Abwehrspieler zwei Tore und steuerte sieben Vorlagen bei.
  • gestern
  • Der EV Landshut (DEL2) hat Nicolas Sauer verpflichtet und mit einem Einjahresvertrag ausgestattet. Der 21-jährige Angreifer kommt von den Eisbären Regensburg, für die er in der Saison 2019/20 in 48 Oberligaspielen neun Treffer erzielte und 13 Assists sammelte.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige