Anzeige
Anzeige
Freitag, 17. Juli 2020

Neuer Vertrag für kommende Saison 29-Tore-Angreifer Tyler Gron bleibt DEL2-Club Bayreuth Tigers treu

Tyler Gron (30) wird auch in der kommenden Saison für die Bayreuth Tigers stürmen.
Foto: Karo Vögel

Die Bayreuth Tigers können weiterhin auf die Dienste eines ihrer torgefährlichsten Akteure zählen: Wie der Tabellenzwölfte der vergangenen DEL2-Saison am frühen Freitagabend mitteilte, hat Tyler Gron einen neuen Vertrag für die kommende Spielzeit bei den Wagnerstädtern unterzeichnet. Der 30-jährige Angreifer war in der abgelaufenen Saison mit 29 Treffern gemeinsam mit Ville Järveläinen der erfolgreichste Goalgetter der Tigers sowie mit insgesamt 60 Punkte hinter seinem kongenialen Sturmpartner Juuso Rajala der zweitbeste Scorer des Teams von Cheftrainer Petri Kujala.

Vor seinem Engagement in Bayreuth war Gron in der DEL2 außerdem bereits für Ravensburg, Heilbronn, Frankfurt, Kassel sowie Bad Tölz aktiv. Insgesamt stehen 226 Einsätze mit beachtlichen 223 Torbeteiligungen (113 Treffer sowie 110 Assists) in Deutschlands zweithöchster Spielklasse in der Vita des gebürtigen Kanadiers mit deutschem Pass.

 

 

„Wir freuen uns sehr, dass Tyler seine Zusage für eine weitere Saison gegeben hat. Er hat sich von Anfang an sehr gut integriert. Seine 29 erzielten Tore sprechen für sich. Er wird erneut eine wichtige Position im Team einnehmen und auch unser Powerplay als Rechtsschütze mit seinem guten Schuss beleben und gefährlich machen“, zeigt sich Head Coach Kujala von Gron überzeugt.


Kurznachrichtenticker

  • vor 8 Stunden
  • Emil Kristensen hat einen neuen Club gefunden. Der dänische Nationalspieler, in der vergangenen Saison bei den Schwenninger Wild Wings unter Vertrag, spielt künftig für den neu in die multinationale ICE HL aufgenommenen HC Pustertal aus Italien.
  • gestern
  • Als erst vierter Verteidiger in der NHL-Geschichte erhielt Jaccob Slavin (Carolina Hurricanes) die Lady Byng Memorial Trophy für den Spieler, der vorbildliches Benehmen, Sportsgeist und sportliches Können am besten vereint. Slavin erhielt in 52 Hauptrundenpartien nur eine kleine Strafe.
  • gestern
  • Die TecArt Black Dragons haben den Vertrag mit Verteidiger Tom Banach, der im Sommer 2020 aus dem Dresdner Nachwuchs zum Nord-Oberligisten wechselte, verlängert. Der 20-Jährige bestritt in der vergangenen Saison 22 Partien, in denen er zwei Assists verbuchen konnte.
  • vor 2 Tagen
  • Der EV Füssen hat den Vertrag mit Samuel Payeur verlängert. Der Kanadier geht damit in seine vierte Saison für den Süd-Oberligisten. In der Spielzeit 2020/21 bestritt der 23-jährige Angreifer 36 Partien für den Altmeister aus dem Allgäu in denen er 21 Treffer erzielte und 26 Assists sammelte.
  • vor 2 Tagen
  • Vom 27. August bis 19. September wird in der Vorbereitung zum zweiten Mal der Nord-Ost-Pokal ausgetragen. Teilnehmer sind die DEL2-Clubs Crimmitschau und Weißwasser sowie die Oberligisten Rostock, Erfurt, Halle und Leipzig. Die sechs Teams werden insgesamt 18 Partien austragen.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige