Anzeige
Anzeige
Freitag, 17. Juli 2020

Neuer Vertrag für kommende Saison 29-Tore-Angreifer Tyler Gron bleibt DEL2-Club Bayreuth Tigers treu

Tyler Gron (30) wird auch in der kommenden Saison für die Bayreuth Tigers stürmen.
Foto: Karo Vögel

Die Bayreuth Tigers können weiterhin auf die Dienste eines ihrer torgefährlichsten Akteure zählen: Wie der Tabellenzwölfte der vergangenen DEL2-Saison am frühen Freitagabend mitteilte, hat Tyler Gron einen neuen Vertrag für die kommende Spielzeit bei den Wagnerstädtern unterzeichnet. Der 30-jährige Angreifer war in der abgelaufenen Saison mit 29 Treffern gemeinsam mit Ville Järveläinen der erfolgreichste Goalgetter der Tigers sowie mit insgesamt 60 Punkte hinter seinem kongenialen Sturmpartner Juuso Rajala der zweitbeste Scorer des Teams von Cheftrainer Petri Kujala.

Vor seinem Engagement in Bayreuth war Gron in der DEL2 außerdem bereits für Ravensburg, Heilbronn, Frankfurt, Kassel sowie Bad Tölz aktiv. Insgesamt stehen 226 Einsätze mit beachtlichen 223 Torbeteiligungen (113 Treffer sowie 110 Assists) in Deutschlands zweithöchster Spielklasse in der Vita des gebürtigen Kanadiers mit deutschem Pass.

 

 

„Wir freuen uns sehr, dass Tyler seine Zusage für eine weitere Saison gegeben hat. Er hat sich von Anfang an sehr gut integriert. Seine 29 erzielten Tore sprechen für sich. Er wird erneut eine wichtige Position im Team einnehmen und auch unser Powerplay als Rechtsschütze mit seinem guten Schuss beleben und gefährlich machen“, zeigt sich Head Coach Kujala von Gron überzeugt.


Kurznachrichtenticker

  • gestern
  • Manuel Nix (20) und der Höchstadter EC gehen nach 14 Einsätzen (ein Tor) wieder getrennte Wege. Der junge Angreifer war erst im September zum Süd-Oberligisten gekommen.
  • vor 2 Tagen
  • Aufgrund eines Corona-Verdachtsfalls im nahen Umfeld der Gästemannschaft wurde das für Freitagabend geplante Spiel der Oberliga Süd zwischen den Blue Devils Weiden und den EHF Passau Black Hawks aus Sicherheitsgründen kurzfristig abgesagt.
  • vor 2 Tagen
  • Der EV Landshut aus der DEL2 hat Pascal Steck lizenziert. Der 17-jährige Stürmer, der neben seinen Einsätzen im Trikot der Kölner Junghaie auch bereits für den EC Bad Nauheim in der DEL2 debütiert hat, kehrt damit zu seinem Heimatclub zurück und gehört schon am Freitag gegen Bayreuth zum EVL-Kader.
  • vor 2 Tagen
  • Die Kölner Haie (PENNY DEL) haben die Verpflichtung von Landon Ferraro (29) bestätigt (Eishockey NEWS berichtete vorab). Der Kanadier, der bei den Eisbären Berlin bereits Erfahrungen in Deutschlands höchster Liga sammelte, stürmte zuletzt in der DEL2 für Frankfurt (fünf Assists bei neun Einsätzen).
  • vor 2 Tagen
  • Aufgrund eines Faustkampfes ohne Handschuhe während des DEL2-Spiels zwischen Heilbronn und Weißwasser am Dienstagabend (Endstand 4:1) erhalten die Spieler Brad Ross (Lausitzer Füchse) und Matthew Neal (Heilbronner Falken) eine Geldstrafe.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige