Anzeige
Anzeige
Donnerstag, 2. Mai 2019

Kontingent-Doppelpack für die Löwen Tyler McNeely und Shawn Weller kehren Bietigheim den Rücken und unterschreiben Zweijahresverträge in Bad Tölz

Jubeln künftig gemeinsam für die Tölzer Löwen: Shawn Weller (Zweiter von links) und Tyler McNeely (rechts).

Foto: Hübner

Die Tölzer Löwen haben ihre ersten beiden Kontingentspieler fur die Saison 2019/20 präsentiert: Mit Tyler McNeely und Shawn Weller kommen zwei Nordamerikaner aus Bietigheim nach Bad Tölz, die in den letzten Jahren ihre Qualitäten in der DEL2 bereits unter Beweis gestellt haben. Beide haben ihre Unterschrift jeweils unter einen Zweijahresvertrag gesetzt.

Die beiden 32-jährigen Nordamerikaner kamen 2013 nach Deutschland. Vergangene Saison verbuchte der Kanadier McNeely in 41 Einsätzen 20 Tore und 29 Vorlagen, während sein US-amerikanischer Sturmpartner Weller 45-Mal aufs Eis ging und dabei 22 Treffer selbst markierte und 29 weitere vorbereitete. Neben der Punktausbeute zeichnen sich beide durch ihre Einsatz und ihre Fuhrungsqualitäten aus.

"Wir haben uns bereits vor der vergangenen Saison über die beiden Spieler erkundigt. Damals hatten Sie schon in Bietigheim unterschrieben. Vor drei Wochen hat mich Beppo Frank angerufen, dass sich Tyler bei ihm gemeldet hat und um meine Telefonnummer gebeten hat", erklärt Geschäftsführer Christian Donbeck. "Dann ging alles ziemlich schnell. Tyler und Shawn wollten unbedingt zu uns und für uns sind die beiden ein absoluter Glucksgriff! Nach Rücksprache mit unserem Beirat und der Unterstützung von unserem Hauptsponsor wee in Person von Herrn Cengiz Ehliz haben wir sofort die Zweijahresverträge in trockene Tücher gebracht."


Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • vor 2 Stunden
  • Das U20-Nationalteam hat sein erstes WM-Vorbereitungsspiel mit 5:4 (3:0, 2:2, 0:2) gegen die Schweiz für sich entschieden. In Lenzerheide lag die deutsche Auswahl nach 29 Minuten schon mit 5:0 in Führung, ehe es noch einmal eng wurde. Am Sonntag stehen sich die Teams um 14 Uhr erneut gegenüber.
  • vor 2 Stunden
  • Die U18-Juniorinnen des DEB haben ihr Auftaktspiel beim 4-Nationen-Turnier im finnischen Vierumäki gegen die Gastgeberinnen mit 0:2 (0:0, 0:1, 0:1) verloren. Am Sonntag wartet ab 16.30 Uhr die tschechische U18-Frauen-Nationalmannschaft.
  • vor 2 Stunden
  • Das Frauen-Nationalteam hat ihre zweite Partie beim 4-Nationen-Turnier in Füssen verloren. Gegen die Schweiz heiß es am Ende 4:5 nach Verlängerung. Der Turniersieg ist mit einem Erfolg gegen Finnland (Sonntag um 17.30 Uhr) und gleichzeitigem Punktverlust der Schweiz gegen Schweden weiter möglich.
  • vor 11 Stunden
  • Goalie Patrik Cerveny (22) von den Fischtown Pinguins Bremerhaven hat eine Förderlizenz für die Hannover Scorpions erhalten. Damit soll er „sporadisch zu Einsätzen in der Wedemark kommen, um seine kontinuierliche Entwicklung mit zusätzlicher Spielpraxis zu unterstützen“, hieß es in der Mitteilung.
  • vor 16 Stunden
  • Die Blue Devils Weiden (Oberliga Süd) müssen im Kampf um einen Platz in der Meisterrunde in den kommenden Spielen auf Herbert Geisberger verzichten. Der 34-jährige Angreifer hat sich eine Ellenbogenverletzung zugezogen und wird voraussichtlich erst nach Weihnachten wieder einsatzfähig sein.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige