Anzeige
Anzeige
Montag, 27. Mai 2019

Goalie-Duo komplett Bietigheim holt slowakischen Meistertorhüter Stephon Williams von HC 05 Banska Bystrica

<p>Stephon Williams im Trikot der Bridgeport Sound Tigers im Jahr 2016. Foto: imago images/ZUMA Press<br/></p>

Stephon Williams im Trikot der Bridgeport Sound Tigers im Jahr 2016. Foto: imago images/ZUMA Press

Die Bietigheim Steelers haben das Torhüterduo für die kommende Saison komplettiert. Vom Meister HC Banska Bystrica aus der slowakischen Extraliga wechselt der US-Amerikaner Stephon Williams nach Bietigheim. Der 26-jährige Linksfänger spielte seine erste Saison in Europa und wechselte nach seiner Collegezeit zwischen AHL und ECHL hin und her. 2013 war er in der vierten Runde an Position 106 von den New York Islanders gedraftet worden, kam aber in der NHL nicht zum Einsatz. 64-mal kam er in der AHL, 49-mal in der ECHL zum Einsatz,

"Ich bin sehr glücklich darüber, die Möglichkeit zu bekommen, in Bietigheim zu spielen und Teil dieser tollen Organisation zu werden", wird er in der Pressemitteilung der Steelers zitiert. "Ich werde mein Bestes geben um die erfolgreiche Geschichte der Steelers weiterzuführen. Ich kann den August kaum erwarten!" Williams war mit einem Gegentorschnitt von 1,49 und einer Fangquote von 94,8 Prozent der beste Torhüter der Playoffs. Er ist 1,91 Meter groß und 89 Kilogramm schwer.

Geschäftsführer Volker Schoch sagt: "Wir haben in den letzten Wochen intensiv den Markt sondiert und sehr viel recherchiert. Die so wichtige Stelle im Tor wollten wir jemandem besetzen, der ins Team passt. Stephon hat in seiner Laufbahn gezeigt, dass er gewinnen kann und ein Rückhalt für sein Team ist. Dieser soll er nun für die Steelers sein."

Zuvor hatten die Steelers bereits Cody Brenner von DEL2-Absteiger Deggendorfer SC verpflichtet.


Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • vor 2 Tagen
  • Der EV Füssen (künftig in der Oberliga-Süd) hat den Vertrag mit Eigengewächs Marc Besl um ein Jahr verlängert. Der 21-jährige Angreifer war in der Aufstiegssaison mit 75 Scorer-Punkten (29 Tore, 46 Assists) in 48 Spielen Top-Scorer des Altmeisters.
  • vor 2 Tagen
  • Christoph Kiefersauer kehrt zurück nach Bad Tölz. Der Stürmer kommt vom Zweitliga-Absteiger Deggendorfer SC, wo er in der vergangenen Spielzeit in 51 Spielen sechs Tore erzielte und neun weitere Treffer vorbereitete.
  • vor 2 Tagen
  • DEL2-Meister Ravensburg Towerstars hat die Verpflichtung von Ludwig Nirschl offiziell bestätigt. Der 19-Jährige war vergangene Saison Top-Scorer der Regensburger DNL-Mannschaft. Spielpraxis soll der U20-Nationalspieler aber vorerst vorrangig bei den EV Lindau Islanders in der Oberliga Süd sammeln.
  • vor 3 Tagen
  • Die Eisbären Berlin setzen auch in der kommenden Spielzeit die Kooperation mit dem Zweitligisten Lausitzer Füchse fort. Sozusagen als dritter Partner für beide Clubs fungiert der Oberligist ECC Preussen Berlin. Auch aufgrund der geringen Entfernung aller Clubs gilt die Kooperation als vorbildlich.
  • vor 3 Tagen
  • Steven Rupprich hat seinen Vertrag bei den Dresdner Eislöwen verlängert und geht damit in seine sechste Saison für den DEL2-Club. In der Spielzeit 2018/19 bestritt der 30-jährige Angreifer 63 Spiele für die Eislöwen (neun Tore, 14 Assists).

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige