Anzeige
Anzeige
Montag, 27. Mai 2019

Goalie-Duo komplett Bietigheim holt slowakischen Meistertorhüter Stephon Williams von HC 05 Banska Bystrica

Stephon Williams im Trikot der Bridgeport Sound Tigers im Jahr 2016. Foto: imago images/ZUMA Press

Die Bietigheim Steelers haben das Torhüterduo für die kommende Saison komplettiert. Vom Meister HC Banska Bystrica aus der slowakischen Extraliga wechselt der US-Amerikaner Stephon Williams nach Bietigheim. Der 26-jährige Linksfänger spielte seine erste Saison in Europa und wechselte nach seiner Collegezeit zwischen AHL und ECHL hin und her. 2013 war er in der vierten Runde an Position 106 von den New York Islanders gedraftet worden, kam aber in der NHL nicht zum Einsatz. 64-mal kam er in der AHL, 49-mal in der ECHL zum Einsatz,

"Ich bin sehr glücklich darüber, die Möglichkeit zu bekommen, in Bietigheim zu spielen und Teil dieser tollen Organisation zu werden", wird er in der Pressemitteilung der Steelers zitiert. "Ich werde mein Bestes geben um die erfolgreiche Geschichte der Steelers weiterzuführen. Ich kann den August kaum erwarten!" Williams war mit einem Gegentorschnitt von 1,49 und einer Fangquote von 94,8 Prozent der beste Torhüter der Playoffs. Er ist 1,91 Meter groß und 89 Kilogramm schwer.

Geschäftsführer Volker Schoch sagt: "Wir haben in den letzten Wochen intensiv den Markt sondiert und sehr viel recherchiert. Die so wichtige Stelle im Tor wollten wir jemandem besetzen, der ins Team passt. Stephon hat in seiner Laufbahn gezeigt, dass er gewinnen kann und ein Rückhalt für sein Team ist. Dieser soll er nun für die Steelers sein."

Zuvor hatten die Steelers bereits Cody Brenner von DEL2-Absteiger Deggendorfer SC verpflichtet.


Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • vor 2 Stunden
  • Das U20-Nationalteam hat sein erstes WM-Vorbereitungsspiel mit 5:4 (3:0, 2:2, 0:2) gegen die Schweiz für sich entschieden. In Lenzerheide lag die deutsche Auswahl nach 29 Minuten schon mit 5:0 in Führung, ehe es noch einmal eng wurde. Am Sonntag stehen sich die Teams um 14 Uhr erneut gegenüber.
  • vor 2 Stunden
  • Die U18-Juniorinnen des DEB haben ihr Auftaktspiel beim 4-Nationen-Turnier im finnischen Vierumäki gegen die Gastgeberinnen mit 0:2 (0:0, 0:1, 0:1) verloren. Am Sonntag wartet ab 16.30 Uhr die tschechische U18-Frauen-Nationalmannschaft.
  • vor 2 Stunden
  • Das Frauen-Nationalteam hat ihre zweite Partie beim 4-Nationen-Turnier in Füssen verloren. Gegen die Schweiz heiß es am Ende 4:5 nach Verlängerung. Der Turniersieg ist mit einem Erfolg gegen Finnland (Sonntag um 17.30 Uhr) und gleichzeitigem Punktverlust der Schweiz gegen Schweden weiter möglich.
  • vor 11 Stunden
  • Goalie Patrik Cerveny (22) von den Fischtown Pinguins Bremerhaven hat eine Förderlizenz für die Hannover Scorpions erhalten. Damit soll er „sporadisch zu Einsätzen in der Wedemark kommen, um seine kontinuierliche Entwicklung mit zusätzlicher Spielpraxis zu unterstützen“, hieß es in der Mitteilung.
  • vor 16 Stunden
  • Die Blue Devils Weiden (Oberliga Süd) müssen im Kampf um einen Platz in der Meisterrunde in den kommenden Spielen auf Herbert Geisberger verzichten. Der 34-jährige Angreifer hat sich eine Ellenbogenverletzung zugezogen und wird voraussichtlich erst nach Weihnachten wieder einsatzfähig sein.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige