Anzeige
Anzeige
Montag, 27. Mai 2019

Goalie-Duo komplett Bietigheim holt slowakischen Meistertorhüter Stephon Williams von HC 05 Banska Bystrica

Stephon Williams im Trikot der Bridgeport Sound Tigers im Jahr 2016. Foto: imago images/ZUMA Press

Die Bietigheim Steelers haben das Torhüterduo für die kommende Saison komplettiert. Vom Meister HC Banska Bystrica aus der slowakischen Extraliga wechselt der US-Amerikaner Stephon Williams nach Bietigheim. Der 26-jährige Linksfänger spielte seine erste Saison in Europa und wechselte nach seiner Collegezeit zwischen AHL und ECHL hin und her. 2013 war er in der vierten Runde an Position 106 von den New York Islanders gedraftet worden, kam aber in der NHL nicht zum Einsatz. 64-mal kam er in der AHL, 49-mal in der ECHL zum Einsatz,

"Ich bin sehr glücklich darüber, die Möglichkeit zu bekommen, in Bietigheim zu spielen und Teil dieser tollen Organisation zu werden", wird er in der Pressemitteilung der Steelers zitiert. "Ich werde mein Bestes geben um die erfolgreiche Geschichte der Steelers weiterzuführen. Ich kann den August kaum erwarten!" Williams war mit einem Gegentorschnitt von 1,49 und einer Fangquote von 94,8 Prozent der beste Torhüter der Playoffs. Er ist 1,91 Meter groß und 89 Kilogramm schwer.

Geschäftsführer Volker Schoch sagt: "Wir haben in den letzten Wochen intensiv den Markt sondiert und sehr viel recherchiert. Die so wichtige Stelle im Tor wollten wir jemandem besetzen, der ins Team passt. Stephon hat in seiner Laufbahn gezeigt, dass er gewinnen kann und ein Rückhalt für sein Team ist. Dieser soll er nun für die Steelers sein."

Zuvor hatten die Steelers bereits Cody Brenner von DEL2-Absteiger Deggendorfer SC verpflichtet.


Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • vor 5 Stunden
  • Nach Andreas Druzhinin hat auch Danil Voskresenskij sein Tryout beim EHC Freiburg (DEL2) nicht bestanden. Aktuell werden mit Raphael Grünholz (zuletzt Lindau/OL) und Anton Seewald (Bad Kissingen/BYL) zwei weitere Cracks getestet.
  • vor 8 Stunden
  • Marc Kohl (27) bleibt bei den Rostock Piranhas. Der Defender verbuchte in der vergangenen Spielzeit 2018/19 bei insgesamt 41 Einsätzen für den Nord-Oberligisten 17 Scorer-Punkte (zwei Tore, 15 Assists). „In der neuen Saison wird er eine größere Rolle im Team bekommen", so Co-Trainer Tomas Kurka.
  • vor 9 Stunden
  • Nach zwei späten Gegentreffern hat das deutsche U17-Nationalteam am Freitagabend seine dritte Partie beim Fünf-Nationen-Turnier in Füssen trotz einer zweimaligen Führung gegen die Schweiz mit 3:5 (2:2, 1:1, 0:2) verloren. Haakon Hänelt traf für die DEB-Auswahl dabei doppelt.
  • gestern
  • Für das Winter Derby der DEL2 zwischen dem EC Bad Nauheim und den Löwen Frankfurt wurden 120 Tage vor dem Event bereits über 10.000 Tickets verkauft. Bei 20.500 Zuschauern ist das Fußballstadion in Offenbach ausverkauft.
  • gestern
  • Allrounder Gabriel Federolf wechselt innerhalb der Oberliga Süd vom SC Riessersee zum EV Lindau. Für die Werdenfelser kam der 23-Jährige in der vergangenen Saison in 40 Partien zu drei Treffern sowie acht Assists.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige