Anzeige
Anzeige
Samstag, 11. April 2020

Neuer Vertrag im Ellental Eric Stephan verteidigt weiter für die Bietigheim Steelers

Eric Stephan bleibt in Bietigheim.
Foto: imago images / Pressefoto Baumann

Eric Stephan verteidigt weiter für die Bietigheim Steelers in der DEL2. Der 26-Jährige wird somit in seine zweite volle Saison im Ellental gehen. In der abgelaufenen kam der Linksschütze in 41 Partien auf elf Assists. Steelers-Geschäftsführer Volker Schoch sagt über den Verbleib des Verteidigers: „Eric hat bereits in seinem ersten Jahr hier in Bietigheim oft gezeigt, was er kann. Wir wissen aber auch, dass er noch weitaus mehr kann. Wir bauen auf ihn und sind froh, dass er weiter für uns spielen wird.“ Eric Stephan stand in seiner Karriere bisher 59-mal in der DEL für Düsseldorf und Nürnberg auf dem Eis und 275-mal in der DEL2 für Dresden, Kassel, Frankfurt und eben Bietigheim.

Stephan selbst sagt über seinen neuen Vertrag bei den Steelers: „Ich freue mich, dass ich weiter in Bietigheim bleiben werde. Wir werden in der neuen Saison alles geben, damit sich so ein Jahr wie das letzte nicht wiederholt. Ich bin mir sicher, dass wir in der neuen Spielzeit wieder oben mitspielen werden, denn dort gehören wir hin.“ Die Steelers hatten eine enttäuschende Hauptrunde 2019/20 auf Platz acht beendet und waren in den Pre-Playoffs in zwei Partien am ESV Kaufbeuren gescheitert, ehe die Spielzeit aufgrund der Corona-Verbreitung abgebrochen wurde.


Kurznachrichtenticker

  • vor 17 Stunden
  • Die Ottawa Senators trennen sich von Stürmer Bobby Ryan. Er hätte noch zwei Jahre Vertrag (Cap Hit 7,25 Mio.). Im Laufe der Saison kehrte er nach einer Therapie wegen Alkoholmissbrauch zurück in die NHL und wurde von der Liga mit der Masterton Trophy ausgezeichnet.
  • vor 18 Stunden
  • Süd-Oberligist EV Füssen besiegte am Freitag vor 175 Zuschauern Bayernligist Ulm/Neu Ulm mit 3:1 (0:1, 1:0, 2:0). Die Tore erzielten Michael Simon (Ulm) sowie Quirin Stocker, Dejan Vogl und Marco Deubler.
  • gestern
  • Der SC Riessersee hat den Vertrag mit Philipp Wachter verlängert. In der Spielzeit 2019/20 bestritt der 25-jährige Verteidiger 49 Partien für den Süd-Oberligisten, in denen er zehn Treffer erzielte und 20 Assists sammelte.
  • gestern
  • Trade in der NHL: Angreifer Patric Hörnqvist wechselt von den Pittsburgh Penguins zu den Florida Panthers. Den umgekehrten Weg nehmen Verteidiger Mike Matheson und Angreifer Colton Sceviour.
  • gestern
  • Angreifer Jared Gomes, der in der vergangenen Saison für den EC Bad Nauheim und die Ravensburg Towerstars in der DEL2 aktiv war, kehrt in seine kanadische Heimat zurück und wird künftig für Brampton Beast in der ECHL auf dem Eis stehen.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige