Anzeige
Anzeige
Sonntag, 4. April 2021

Zwei Spielabsagen in der DEL2 Nach Covid-Verdachtsfall bei den Falken: Partien von Heilbronn und Bietigheim am Ostermontag können nicht stattfinden

Nach Verdachtsfall im Schnelltest: Das DEL2-Team der Heilbronner Falken hat sich vorsorglich in Quarantäne begeben.
Foto: IMAGO / Michael Sigl

Die DEL2-Partie der Dresdner Eislöwen gegen die Heilbronner Falken am Ostermontag (05. April 2021) muss aufgrund eines Covid-Verdachtsfall im Schnelltest im Team der Heilbronner Falken gemäß DEL2-Richtlinien abgesagt werden. Die komplette Mannschaft geht vorsorglich in häusliche Quarantäne und absolviert PCR-Tests. Ein neuer Spieltermin wird nach Vorliegen der Ergebnisse der PCR-Tests und den Entscheidungen der Gesundheitsbehörden geprüft und kurzfristig bekannt gegeben.

Aufgrund dieses positiven Verdachtsfalls im Team der Heilbronner Falken, gegen das die Bietigheim Steelers am Samstag (03. April 2021) ihr letztes Meisterschaftsspiel (Endstand 6:5 für die Steelers) bestritten haben, wird vorsorglich zum Schutze des Spielbetriebes und der beiden Mannschaften im Einvernehmen beider Clubs auch eine Spielverlegung für die Partie zwischen den Bietigheim Steelers und den Kassel Huskies am Ostermontag vorgenommen. Bei der kompletten Mannschaft der Bietigheim Steelers werden zudem zur Sicherheit PCR-Tests durchgeführt. Nach Rücksprache mit beiden Clubs wird die Partie zwischen Kassel und Bietigheim auf Dienstag, 13. April, mit einem Spielbeginn um 19:30 Uhr verlegt.


Kurznachrichtenticker

  • vor 6 Stunden
  • Der EV Füssen hat den Vertrag mit Verteidiger Florian Simon verlängert. Angreifer Florian Höfler verlässt den Süd-Oberligisten hingegen nach einer Saison wieder.
  • vor 12 Stunden
  • Die Mannschaft der Eispiraten Crimmitschau hat sich nach einem positiven Coronafall in Quarantäne begeben. Man werde das weitere Vorgehen besprechen und die Öffentlichkeit zeitnah darüber informieren, teilte der DEL2-Club, für den die Saison 2020/21 bereits beendet ist, mit.
  • vor 14 Stunden
  • Süd-Oberligist Deggendorfer SC hat Verteidiger Silvan Heiß (24) verpflichtet, der in der aktuellen Saison für Dresden (DEL2) und seinen Stammverein SC Riessersee aufgelaufen ist.
  • vor 15 Stunden
  • Die Passau Black Hawks haben den Vertrag mit Stürmer Jonas Franz um eine weitere Spielzeit verlängert. In 17 Spielen gelangen dem 24-Jährigen fünf Tore und sieben Assists.
  • gestern
  • Die deutsche Frauen-Nationalmannschaft hat am Donnerstag ihr zweites Testspiel binnen 24 Stunden in Füssen gegen Österreich mit 2:3 nach Verlängerung verloren. Für die DEB-Auswahl, die am Vortag noch mit 5:1 erfolgreich war, trafen Nicola Eisenschmid sowie Bernadette Karpf.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige