Dienstag, 28. März 2017

Gäste gewinnen Krimi in Spiel 7 Karevaara schießt Kaufbeuren zum 3:2-Sieg in Dresden und damit ins Playoff-Halbfinale

<p>Der Finne Karevaara traf für Kaufbeuren beim Sieg in Dresden doppelt. Foto: City-Press</p>

Der Finne Karevaara traf für Kaufbeuren beim Sieg in Dresden doppelt. Foto: City-Press

Der ESV Kaufbeuren hat am Dienstag das entscheidende Spiel 7 im Viertelfinale in Dresden mit 3:2 gewonnen und steht damit im Playoff-Halbfinale. Dort treffen die Allgäuer ab Freitag auf Bietigheim. Matchwinner für Kaufbeuren war Doppel-Torschütze Joona Karevaara sowie Torhüter Stefan Vajs, der in der Endphase den Sieg für die Gäste festhielt.

Ein ausgeglichenes Match, zwei Tore jeweils in Überzahl und gute Torhüterleistungen sahen die Fans im ersten Abschnitt. Karevaara brachte Kaufbeuren im Powerplay in Führung, Rinkinen schaffte kurz vor Drittelende den Ausgleich. Im zweiten Abschnitt hatten die Gäste mehr Spielanteile und gingen durch den überragenden Finnen Karevaara mit 2:1 in Führung. Szwez legte wenig später gar das 3:1 nach und Torhüter Vajs war bis zr 40. Minuten nicht mehr zu überwinden. Im Schlussdrittel hatten dann die knapp 4.000 Zuschauer allerdings Grund zum Jubeln. In Überzahl traf Grafenthin zum 2:3. Dresden war zwar nun am Drücker, der Ausgleich wollte allerdings nicht mehr gelingen.

DAS SPIEL IM STENOGRAMM

Dresdner Eislöwen - ESV Kaufbeuren
2:3 (1:1, 0:2, 1:0)

Tore: 0:1 (15.) Karevaara, 1:1 (20.) Rinkinen, 1:2 (25.) Karevaara, 1:3 (27.) Szwez, 2:3 (41.) Grafenthin; Strafminuten: Dresden 6, Kaufbeuren 10; Zuschauer: 3.723.



Kurznachrichtenticker

  • vor 14 Stunden
  • Die Löwen Frankfurt haben Dani Bindels lizenziert. Der Kölner DNL-Stürmer und U20-Nationalspieler ist ab sofort auch für den DEL2-Meister spielberechtigt.
  • gestern
  • Der 26-jährige Kanadier Mathieu Pompei (Ravensburg Towerstars/DEL2) wird mindestens acht bis zehn Wochen pausieren (Fußbruch) müssen.
  • gestern
  • Der deutsche Schiedsrichter Daniel Piechaczek darf am 6. Februar gemeinsam mit dem US-Amerikaner Marc Lemelin, der ebenfalls bereits in der DEL zum Einsatz kam, das CHL-Endspiel zwischen Växjö und JYP Jyväskylä leiten. Mit Lukas Kohlmüller wird zudem auch ein deutscher Linienrichter dabei sein.
  • gestern
  • In der vergangenen Nacht fanden in der NHL lediglich zwei Spiele statt. Der amtierende Stanley-Cup-Champion Pittsburgh Penguins um den deutschen Tom Kühnhackl unterlag bei den Anaheim Ducks 3:5. Außerdem gewannen die Boston Bruins gegen die Montreal Canadiens mit 4:1.
  • vor 2 Tagen
  • Die Eispiraten Crimmitschau müssen voraussichtlich rund zwei Wochen lang auf Verteidiger Andre Schietzold verzichten: Der Kapitän des Tabellenachten der DEL2 musste sich bereits am Montag wegen einer Entzündung am Arm einem kleinen operativen Eingriff unterziehen.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.