Anzeige
Anzeige
Dienstag, 16. April 2019

Kreutzer hofft auf Steigerung Zach Hamill hat seinen Vertrag in Bad Nauheim verlängert

<p>Zach Hamill hat seinen Vertrag beim EC Bad Nauheim verlängert. Foto: Hübner<br/></p>

Zach Hamill hat seinen Vertrag beim EC Bad Nauheim verlängert. Foto: Hübner

Stürmer Zach Hamill hat seinen Vertrag beim EC Bad Nauheim verlängert. Das gab der Club am Dienstagnachmittag bekannt. Hamill stieß erst im November zum Team, markierte aber trotzdem in 38 Spielen satte 41 Punkte (elf Tore, 30 Assists) und trug maßgeblich zum Aufschwung der Teufel nach der Deutschland-Cup Pause bei.

Der 30-jährige kanadische Stürmer, der auch schon für die Iserlohn Roosters spielte und zudem insgesamt 20 NHL-Spiele für die Boston Bruins (2007 an Position acht, erste Runde gedraftet) absolvierte, spielte seit seinem Wechsel aus Nordamerika im Laufe der Saison 2013/14 (380 AHL-Spiele) für Clubs der russischen Kontinental Hockey League, der finnischen SM-Liga, der Schweizer Nationalliga A, der zweithöchsten schwedischen Liga, der höchsten norwegischen Eishockeyliga und der tschechischen Extraliga auflief.

"Wir freuen uns, dass Zach auch in der nächsten Saison bei uns bleibt. Er hat ein sehr gutes Spielverständnis sowie eine hohe Spielintelligenz. Gleichzeitig kann er mit seinen Fähigkeiten immer für besondere Momente sorgen", so Team-Manager Matthias Baldys. "Zach ist ein wichtiger Bestandteil in unserem Spiel. In der abgeschlossenen Saison hat er unser Powerplay mitgeprägt und besser gemacht. Ich bin sicher, dass er sich zur neuen Saison nochmal steigern kann, wenn er direkt Teil des Teams ist", kommentiert Head-Coach Christof Kreutzer die Vertragsverlängerung.



Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • vor 2 Tagen
  • Der EV Füssen (künftig in der Oberliga-Süd) hat den Vertrag mit Eigengewächs Marc Besl um ein Jahr verlängert. Der 21-jährige Angreifer war in der Aufstiegssaison mit 75 Scorer-Punkten (29 Tore, 46 Assists) in 48 Spielen Top-Scorer des Altmeisters.
  • vor 2 Tagen
  • Christoph Kiefersauer kehrt zurück nach Bad Tölz. Der Stürmer kommt vom Zweitliga-Absteiger Deggendorfer SC, wo er in der vergangenen Spielzeit in 51 Spielen sechs Tore erzielte und neun weitere Treffer vorbereitete.
  • vor 2 Tagen
  • DEL2-Meister Ravensburg Towerstars hat die Verpflichtung von Ludwig Nirschl offiziell bestätigt. Der 19-Jährige war vergangene Saison Top-Scorer der Regensburger DNL-Mannschaft. Spielpraxis soll der U20-Nationalspieler aber vorerst vorrangig bei den EV Lindau Islanders in der Oberliga Süd sammeln.
  • vor 3 Tagen
  • Die Eisbären Berlin setzen auch in der kommenden Spielzeit die Kooperation mit dem Zweitligisten Lausitzer Füchse fort. Sozusagen als dritter Partner für beide Clubs fungiert der Oberligist ECC Preussen Berlin. Auch aufgrund der geringen Entfernung aller Clubs gilt die Kooperation als vorbildlich.
  • vor 3 Tagen
  • Steven Rupprich hat seinen Vertrag bei den Dresdner Eislöwen verlängert und geht damit in seine sechste Saison für den DEL2-Club. In der Spielzeit 2018/19 bestritt der 30-jährige Angreifer 63 Spiele für die Eislöwen (neun Tore, 14 Assists).

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige