Anzeige
Anzeige
Donnerstag, 30. April 2020

Auf den Spuren des Onkels Thomas Sabo Ice Tigers werden erneut in der DEL2 fündig und holen Andrej Bires aus Bad Nauheim

Andrej Bires (links) war 2019/20 das Zugpferd der Bad Nauheimer Offensive – und versucht sein Glück nun erstmals in der DEL.
Foto: imago images/Peter Kolb

Die Thomas Sabo Ice Tigers haben die Verpflichtung von Angreifer Andrej Bires, der zuletzt für DEL2-Club EC Bad Nauheim aufgelaufen war, bestätigt. Nach Vereinsangaben erhält der Deutsch-Slowake einen Einjahresvertrag mit einer Option für eine weitere Spielzeit. Der Rechtsschütze ich nach Timo Walther (zuvor Dresden/DEL2) der bisher zweite Neuzugang für die Ice Tigers mit Blick auf die Saison 2020/21.

Für den 26-Jährigen, der in der vorzeitig abgebrochenen Spielzeit auf den Bestwert von 47 Scorer-Punkten (29 Treffer, 18 Vorlagen) in 53 Partien für die Roten Teufel kam, ist es die erste Station in der DEL. Noch 2017/18 hatte er in der Oberliga Nord für die ESC Wohnbau Moskitos Essen die Schlittschuhe geschnürt. Mit der Entscheidung, seine Karriere in Nürnberg fortzusetzen, folgt er den Spuren seines Onkels Otto Sykora, der sowohl als Spieler als auch als Manager dort aktiv war.

„Ich habe Andrej schon seit einigen Jahren auf dem Schirm. Er hat es bislang immer geschafft, sich bei einem Wechsel in eine höhere Liga zu etablieren und eine wichtige Rolle einzunehmen. Er ist ein sehr gut ausgebildeter Schlittschuhläufer und Techniker, der seine Mitspieler besser macht und Torgefahr ausstrahlt. Er wird physisch topfit nach Nürnberg kommen, um seine Chance auf dem nächsten Level zu nutzen. Ich bin davon überzeugt, dass er sich in der DEL genauso in Szene setzen wird wie in Bad Nauheim“, sagt Ice Tigers-Sportdirektor André Dietzsch über den Neuzugang.


Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • vor 6 Stunden
  • Martin Davidek hat seinen Vertrag bei den Bayreuth Tigers um ein Jahr verlängert. Dies gab der Club aus der Zweiten Liga am Dienstag bekannt. Der Stürmer kam in der abgelaufenen Spielzeit in 33 Spielen auf zehn Tore und 15 Vorlagen.
  • vor 10 Stunden
  • Der Deggendorfer SC hat zwei Spieler von den EHF Passau Black Hawks (Bayernliga) zurückgeholt. Verteidiger Marius Wiederer erhält beim Süd-Oberligisten einen Kontrakt für die Spielzeit 2020/21, Angreifer Michel Limböck darf sich während der Vorbereitung im Tryout beweisen.
  • vor 17 Stunden
  • Dominik Piskor hat seinen Vertrag beim Herner EV um ein Jahr verlängert. Der 27-jährige Angreifer wechselte im Sommer 2019 vom ECDC Memmingen zum Nord-Oberligisten und kam in der Spielzeit 2019/20 in 44 Partien zu 23 Treffern sowie 13 Assists.
  • gestern
  • Der 22-jährige Defender Arne Uplegger hat seinen Vertrag bei den Dresdner Eislöwen verlängert. In der letzten Spielzeit absolvierte Uplegger 51 Partien für die Blau-Weißen. Dabei erzielte der Abwehrspieler zwei Tore und steuerte sieben Vorlagen bei.
  • gestern
  • Der EV Landshut (DEL2) hat Nicolas Sauer verpflichtet und mit einem Einjahresvertrag ausgestattet. Der 21-jährige Angreifer kommt von den Eisbären Regensburg, für die er in der Saison 2019/20 in 48 Oberligaspielen neun Treffer erzielte und 13 Assists sammelte.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige