Anzeige
Anzeige
Mittwoch, 13. April 2022

Ketter hört endgültig auf DEL2-Halbfinalist EC Bad Nauheim vermeldet insgesamt sieben Abgänge, darunter Assistenzcoach Hugo Boisvert

Hugo Boisvert (46) wird in der kommenden DEL2-Saison 2022/23 nicht mehr als Assistent von Bad Nauheims Head Coach Harry Lange (im Hintergrund) fungieren, sondern in einem anderen Club eine verantwortliche Funktion übernehmen.
Foto: imago images/Beautiful Sports/Gawlik

Der EC Bad Nauheim hat am Mittwochabend insgesamt sieben Abgänge vermeldet. So teilte der DEL2-Club mit, dass die auslaufenden Verträge der Verteidiger Nikonor Dobryskin, Joel Messner, Tomas Schmidt und Mark Shevyrin sowie von Angreifer Andrej Bires nicht verlängert werden. Darüber hinaus werde Abwehrspieler Daniel Ketter seine aktive Laufbahn nach seinem Aushilfscomeback nun endgültig beenden.

Die Hessen informierten zudem über den Abschied von Hugo Boisvert. Der bisherige Assistent von Head Coach Harry Lange werde in einem anderen Club eine verantwortliche Funktion übernehmen.

 

 

Einen gültigen Vertrag beim EC Bad Nauheim für die kommende Saison 2022/23 haben hingegen Kevin Schmidt, Taylor Vause, Fabian Herrmann, Christoph Körner, Stefan Reiter und Kapitän Marc El-Sayed. „Mit allen anderen Spielern laufen die Gespräche beziehungsweise die Verhandlungen“, wird Geschäftsführer Andreas Ortwein in der Mitteilung des Playoff-Halbfinalisten zitiert. „Wir werden aber in Kürze weitere Entscheidungen veröffentlichen.“


Kurznachrichtenticker

  • vor 8 Stunden
  • Die Dresdner Eislöwen (DEL2) werden auch in der neuen Saison mit den TecArt Black Dragons Erfurt aus der Oberliga Nord kooperieren. Die Talente Adam Kiedewicz, Nick Jordan Vieregge, Jussi Petersen, Joshua Geuß, Bruno Riedl und Ricardo Hendreschke kamen in schon 2021/22 für Erfurt zum Einsatz.
  • vor 3 Tagen
  • Im Import-Draft der nordamerikanischen Ausbildungsligen, unter dem Dach der Canadian Hockey League, haben die Edmonton Oil Kings Luca Hauf ausgewählt (59. Pick). An der Nummer eins wurde der Slowake Adam Sykora von den Medicine Hat Tigers gewählt.
  • vor 3 Tagen
  • Jim Montgomery heißt der neue Cheftrainer der Boston Bruins in der NHL. Der 53-Jährige, der als Spieler ein Jahr lang bei den Kölner Haien gespielt hatte, war zuletzt Co-Trainer der St. Louis Blues.
  • vor 4 Tagen
  • Steven Rupprich (33) verstärkt das DEL2-Team in Dresden. Der Rekordspieler der Eislöwen (361 Pflichtspiele) tritt seinen neuen Posten als Teammanager an. Rupprich wird damit als Bindeglied zwischen der Geschäftsstelle und der Mannschaft fungieren.
  • vor 4 Tagen
  • Martin Mazanec übernimmt in der kommenden Saison den Posten als Co-Trainer bei den Blue Devils Weiden in der Oberliga Süd. Zudem unterstützt Simon Heidenreich die Weidener als Kraft- und Athletiktrainer.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige