Anzeige
Anzeige
Dienstag, 7. Juni 2022

Personalien aus DEL2/PENNY DEL Kanadischer Stürmer Jordan Hickmott verlängert beim EC Bad Nauheim – Keine neuen Verträge für Verteidiger Robak und Top-Scorer Görtz in Schwenningen

Jordan Hickmott
Foto: Chuc

UPDATE (15.45 Uhr): DEL2-Halbfinalist EC Bad Nauheim hat den kanadischen Angreifer Jordan Hickmott mit einem Vertrag für die Saison 2022/23 ausgestattet. Der Rechtsschütze besetzt neben Taylor Vause und Jerry Pollastrone, die ihre Arbeitspapiere ebenfalls verlängert haben, die dritte Kontingentstelle. Im Sommer 2021 kam der 32-Jährige aus der slowakischen Extraleague vom HK Dukla Michalovce in die Kurstadt. Iin 64 Partien für die Roten Teufel kam Hickmott auf 18 Tore und 23 Vorlagen.

„Jordan ist ein sehr wertvoller Spieler, der vor allem in den Playoffs hervorragende Leistung gezeigt hat. Er kann sowohl als Außen- sowie auch als Mittelstürmer eingesetzt werden, was uns offensiv mehr Möglichkeiten gibt. Ich freue mich, mit ihm ein weiteres Jahr zusammen arbeiten zu dürfen“, sagt Trainer Harry Lange zur Vertragsverlängerung.

 

 

Die Schwenninger Wild Wings haben unterdessen am Dienstagnachmittag vermeldet, dass die Importspieler Colby Robak (32) und Max Görtz (29) in der kommenden Saison 2022/23 nicht mehr das Trikot des Clubs aus der PENNY DEL tragen werden. Verteidiger Robak bestritt in den abgelaufenen drei Spielzeiten insgesamt 127 Liga-Matches für die Wild Wings und verzeichnete dabei 57 Scorer-Punkte (14 Treffer, 43 Assists), Angreifer Görtz wechselte im Sommer 2021 aus Wolfsburg nach Schwenningen und war mit 37 Torbeteiligungen (18 Tore, 19 Vorlagen) zuletzt der Top-Scorer des Tabellenvorletzten.


Kurznachrichtenticker

  • vor 2 Tagen
  • Im Import-Draft der nordamerikanischen Ausbildungsligen, unter dem Dach der Canadian Hockey League, haben die Edmonton Oil Kings Luca Hauf ausgewählt (59. Pick). An der Nummer eins wurde der Slowake Adam Sykora von den Medicine Hat Tigers gewählt.
  • vor 2 Tagen
  • Jim Montgomery heißt der neue Cheftrainer der Boston Bruins in der NHL. Der 53-Jährige, der als Spieler ein Jahr lang bei den Kölner Haien gespielt hatte, war zuletzt Co-Trainer der St. Louis Blues.
  • vor 3 Tagen
  • Steven Rupprich (33) verstärkt das DEL2-Team in Dresden. Der Rekordspieler der Eislöwen (361 Pflichtspiele) tritt seinen neuen Posten als Teammanager an. Rupprich wird damit als Bindeglied zwischen der Geschäftsstelle und der Mannschaft fungieren.
  • vor 3 Tagen
  • Martin Mazanec übernimmt in der kommenden Saison den Posten als Co-Trainer bei den Blue Devils Weiden in der Oberliga Süd. Zudem unterstützt Simon Heidenreich die Weidener als Kraft- und Athletiktrainer.
  • vor 3 Tagen
  • Derek Lalonde wird Nachfolger von Jeff Blashill als Head Coach der Detroit Red Wings (um Moritz Seider). Der 49-jährige US-Amerikaner arbeitete zuletzt vier Jahre als Assistenztrainer der Tampa Bay Lightning.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige