Anzeige
Anzeige
Montag, 7. November 2022

Ergebnis der Wahl Bad Nauheims Torhüter Felix Bick ist der Spieler des Monats Oktober in der DEL2

Auf Felix Bick ist Verlass: Das weiß auch Bad Nauheims Stürmer Michael Bartuli.
Foto: Andreas Chuc

Bad Nauheims Torhüter Felix Bick ist der Spieler des Monats Oktober in der DEL2. Das ist das Ergebnis einer Wahl von Fans und einem Experten-Gremium. Der Routinier setzte sich damit gegen Corey Trivino (Eisbären Regensburg), Alexander Thiel (ESV Kaufbeuren), Tor Immo (EHC Freiburg) und Jake Kielly (EC Kassel Huskies) durch.

„Wir wissen alle, was wir an 'Bicki' haben Er ist ein absoluter Eckpfeiler, genießt hohe Wertschätzung und ist seit Jahren einer der besten Keeper in der Liga“, sagt Harry Lange, sein Trainer. Bick gewann im Oktober acht seiner neun Spiele und kam dabei auf eine Fangquote von 93,7 Prozent, einen Gegentorschnitt von 1,77 und zwei Shutouts.

47 Prozent der Online-Abstimmer sahen den Goalie der Roten Teufel vorne, damit gewann er die Fan-Wahl deutlich. Die genauen Ergebnisse der Wahl und ein aktuelles Portrait über den Sieger können Sie in der neuen Ausgabe von Eishockey NEWS nachlesen: ab Dienstag am Kiosk und jetzt im Online-Shop bestellbar.


Kurznachrichtenticker

  • vor 11 Stunden
  • Silvan Heiß bleibt beim Deggendorfer SC. Der Verteidiger verlängerte seinen Vertrag beim Süd-Oberligisten gleich um drei Jahre. In der Hauptrunde erzielte der 27-Jährige in dieser Saison ein Tor und bereitete elf Treffer vor.
  • gestern
  • Stürmer Elias Pettersson hat einen langfristigen Vertrag bei den Vancouver Canucks (NHL) unterschrieben. Der neue Kontrakt läuft ab der kommenden Saison und bis 2032, das Jahresgehalt liegt dann bei 11,6 Millionen US-Dollar.
  • gestern
  • Der Disziplinarausschuss der PENNY DEL hat gegen Nicholas B. Jensen (Bremerhaven) und Max Renner (Augsburg) Geldstrafen ausgesprochen. Beide Spieler hatten sich am Freitag nach Drittelende in bereits bestehende Auseinandersetzung eingemischt.
  • gestern
  • Kaufbeurens Stürmer Max Oswald wird nach seiner Spieldauer-Disziplinarstrafe beim DEL2-Spiel in Freiburg am Freitag nicht gesperrt. Der Disziplinarausschuss hat das Ermittlungsverfahren eingestellt.
  • vor 2 Tagen
  • Dominik Meisinger hat seinen Vertrag bei den ECDC Memmingen Indians um ein weiteres Jahr verlängert. Der 30-jährige Allrounder, der die Playoffs verletzungsbedingt verpassen wird, verzeichnete in der laufenden Saison bei 42 Einsätzen 31 Scorer-Punkte (18 Tore, 13 Assists).
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige