Anzeige
Anzeige
Montag, 24. April 2023

Unheilbare Krankheit Ex-Deutschland-Legionär Kranjc an ALS erkrankt, Familie richtet für 41-Jährigen Spendenkonto ein

Ales Kranjc
Foto: City-Press

Traurige Nachricht aus Slowenien: Der ehemalige Nationalspieler und Deutschland-Legionär Ales Kranjc ist an der Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) erkrankt. Bei dieser unheilbaren Krankheit werden zunehmend vor allem motorische Nervenzellen geschädigt, die für die Kontrolle und Steuerung von Muskeln und Bewegungen zuständig sind. Der 41-jährige Kranjc spielte insgesamt fünf Jahre in Deutschland, zwei für Köln in der DEL, zwei für Bad Nauheim und Crimmitschau in der DEL2 und ein Jahr in Lindau in der Oberliga. Für sein Heimatland nahm an sieben A-Weltmeisterschaften und zwei Olympischen Spielen teil.

Die Familie des zweifachen Vaters bitte nun um Mithilfe von Freunden aus der Eishockey-Welt, teilte Ex-Club Crimmitschau am Montag mit. In den USA gebe es eine Klinik, die auf die Behandlung genau dieser Krankheit spezialisiert sei. Sie biete allen Patienten große Hoffnung, das Leben mit dieser Krankheit zu verbessern und möglicherweise zu verlängern. Da die Behandlungskosten allerdings sehr hoch sind und die Möglichkeiten der Familie übersteigen, wurde nun ein Spendenkonto eingerichtet.

Spendenkonto Ales Kranjc:
IBAN: DE35 3707 0024 0150 7011 00
BIC: DEUTDEDBKOE
PAYPAL: kranjc28@gmail.com
GoFundMe: gofund.me/5a638602


Kurznachrichtenticker

  • vor 53 Minuten
  • Das deutsche U18-Nationalteam von Trainer André Rankel hat sein zweites Match bei der WM der Division IA in Dänemark gegen Ungarn mit 8:2 (2:1, 4:1, 2:0) gewonnen. Dustin Willhöft (zwei Tore, zwei Assists) und David Lewandowski (ein Treffer, drei Vorlagen) verzeichneten dabei jeweils vier Punkte.
  • vor 8 Stunden
  • NHL am Sonntag: St. Louis - Seattle 4:1 (Philipp Grubauer als Backup auf der Bank bei den Kraken), Vegas - Colorado 4:3 n.V., Chicago - Carolina 2:4 (Lukas Reichel mit einer Vorlage für die Blackhawks), Calgary - Arizona 6:5.
  • vor 19 Stunden
  • Bei der Frauen-WM in Utica (USA) hat sich Finnland die Bronzemedaille gesichert. Im Spiel um Platz 3 bezwangen die Finninnen den Vorjahresdritten Tschechien erst im Penalty-Schießen mit 3:2 (0:0, 2:1, 0:1, 0:0, 1:0). Für Finnland ist es der erste Medaillengewinn seit dem dritten Platz 2021.
  • vor 21 Stunden
  • Das Trainer-Duo in Bad Nauheim steht. Wie der DEL2-Club am Sonntag bekanntgab, wird Marc Vorderbrüggen der neue Assistent von Adam Mitchell. In der DEL2 sammelte Vorderbrüggen bereits bei den Ravensburg Towerstars und den Bayreuth Tigers Erfahrungen hinter der Bande.
  • gestern
  • Zum Auftakt der U18-Weltmeisterschaft Division I, Gruppe A in Dänemark feierte die DEB-Auswahl einen 3:2-Sieg gegen Österreich (0:1, 1:1, 2:0). Torschützen auf deutscher Seite waren Tobias Schwarz, David Lewandowski und Lenny Boos. Bereits am Montag trifft die deutsche U18 in Spiel 2 auf Ungarn.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige