Anzeige
Anzeige
Mittwoch, 17. April 2019

Erste Kontingentstelle fix Corey Trivino bleibt DEL2-Club Kassel Huskies auch in der Spielzeit 2019/20 erhalten

<p>Corey Trivino (hier im Duell mit Bietigheims Fabjon Kuqi) wird auch in der Saison 2018/19 eine der vier Kontingentstellen bei den Kassel Huskies besetzen.</p><p>Foto: imago<br/></p>

Corey Trivino (hier im Duell mit Bietigheims Fabjon Kuqi) wird auch in der Saison 2018/19 eine der vier Kontingentstellen bei den Kassel Huskies besetzen.

Foto: imago

Angreifer Corey Trivino wird auch in der kommenden Saison für die Kassel Huskies auf dem Eis stehen. Wie der Club aus der DEL2 am Mittwoch mitteilte, hat der 29-jährige Kanadier seinen Vertrag bei den Nord-Hessen verlängert. Trivino wechselte im November 2018 vom Villacher SV aus der EBEL nach Kassel und bestritt 32 Spiele für die Huskies. Dabei erzielte er 14 Treffer und lieferte 18 Assists. Die letzten Saisonspiele verpasste Trivino aber aufgrund einer Schultereckgelenksprengung. Nach Vereinsangaben soll er bis zum Start der Vorbereitung im August aber wieder fit sein.

Kassels Trainer Tim Kehler sagt zur Verlängerung: "Wir sind sehr froh, auch in der kommenden Saison Corey Trivino bei den Huskies zu haben. Corey spielt ein komplettes Spiel und ist stark auf beiden Seiten des Eis, er ist zuverlässig in der eigenen Zone und hat zudem offensive Qualitäten. Er kann in allen Situationen spielen und macht seine Nebenleute besser. Dazu ist Corey eine starke Person, der sich während seiner Zeit in Kassel auf und neben dem Eis sehr professionell verhalten hat. Wir freuen uns auf eine komplette Saison mit ihm und wissen, dass er ein wichtiger Bestandteil für die nächste Saison ist."


Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • vor 8 Stunden
  • Das Memminger Eigengewächs Maximilian Schaffrath hat seinen Vertrag bei den ECDC Memmingen Indians um ein Jahr verlängert. In der Spielzeit 2018/19 bestritt der 19-jährige Angreifer 32 Spiele für den Süd-Oberligisten, blieb dabei aber punktlos.
  • vor 10 Stunden
  • Die beiden Verteidiger Jordy van Oorschot (31) und Boet van Gestel (23) haben ihre Verträge bei den Tilburg Trappers verlängert. Van Oorschot bestritt in der Saison 2018/19 57 Spiele (vier Tore, 42 Assists) für den Nord-Oberligisten. Van Gestel kam zu 54 Einsätzen (zwei Tore, zehn Assists).
  • vor 17 Stunden
  • Tom Knobloch hat seinen Vertrag bei den Dresdner Eislöwen verlängert. In der Saison 2018/19 bestritt der 20-jährige Angreifer 57 Spiele für den DEL2-Club (drei Tore, zwei Assists).
  • vor 20 Stunden
  • Sergei Stas wechselt zu den Saale Bulls Halle (Oberliga Nord). Der Angreifer kam in der Saison 2018/19 für den EHC Freiburg zu 64 DEL2-Einsätzen (15 Tore, 15 Assists). Stas hat aber noch bis 15. Juli eine Ausstiegsklausel, die ihm einen Wechsel zu seinem Heimatverein Dynamo Minsk ermöglichen würde.
  • vor 21 Stunden
  • Brendan Mikkelson hat einen neuen Club gefunden. Der Ex-Adler wechselt zu Red Bull Salzburg. Dorthin hatte es mit Chad Kolarik auch einen weiteren Ex-Adler gezogen.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige