Anzeige
Anzeige
Sonntag, 6. September 2020

Zweite Importstelle besetzt Power Forward mit Europa-Erfahrung: Kassel Huskies lotsen Kanadier Brett Cameron in die DEL2

Brett Cameron stürmt künftig für die Kassel Huskies in der DEL2.
Foto: HC La Chaux-de-Fonds

Die Kassel Huskies haben Stürmer Brett Cameron verpflichtet. Der 30-Jährige Kanadier kommt aus der zweiten Schweizer Liga und besetzt nach Landsmann Corey Trivino die zweite Importstelle im Kader des DEL2-Clubs aus Nordhessen. Die beiden vergangenen Jahre spielte der Außenstürmer beim HC La Chaux-de-Fonds. In der abgelaufenen Saison erzielte der Rechtsschütze 28 Tore und 20 Vorlagen in 39 Spielen. Der in Edmonton geborene Cameron war damit fünftbester Torjäger der zweiten Schweizer Liga und zweitbester Scorer seines Teams.

Im Sommer 2016 machte Cameron erstmals den Schritt nach Europa. Für zwei Jahre heuerte der 1,88 Meter große und 92 Kilogramm schwere Stürmer in der ersten norwegischen Liga in Lillehammer an. Mit 49 Punkten in 53 Spielen, bzw. 63 Punkten in 59 Spielen gehörte Cameron zu den absoluten Leistungsträgern seiner Mannschaft und den besten Scorern in Norwegen. Nach zwei Jahren im französischen Teil der Schweiz folgt nun der Schritt nach Kassel.

Huskies-Geschäftsführer Joe Gibbs sagt über die Verpflichtung: „Brett hat bereits viel Erfahrung in Nordamerika und Europa sammeln können. Er hat bislang in jeder Liga, in der er spielte, sein Können unter Beweis gestellt. Brett ist ein großer, starker Stürmer, der weiß, wo das Tor steht." Huskies-Trainer Tim Kehler ergänzt: „Er spielt auf beiden Seiten des Eises, ist verantwortungsvoll in der eigenen Zone und dabei stets gefährlich in der Offensive, sei es im Konter oder aus dem Positionsspiel. Brett Cameron selbst sagt zu seinem Wechsel nach Kassel: „Die Huskies wollen in der nächsten Saison in die erste Liga aufsteigen und da will ich meinen Teil dazu beitragen.“


Kurznachrichtenticker

  • vor 9 Stunden
  • Die EG Diez-Limburg hat ihre Kaderplanungen für die Premierensaison in der Oberliga Nord nach eigenen Angaben mit der Verpflichtung von Danil Voskresenskij abgeschlossen. Der 19-jährige Angreifer spielte zuletzt in der DNL-Division-III-Mannschaft der Roten Teufel Bad Nauheim.
  • vor 20 Stunden
  • Jack Hartigan wird Co-Trainer beim EHC Freiburg in der DEL2. Als Torwarttrainer von Goalie Ben Meisner in Bad Tölz folgte der der Kanadier seinem Schützling nach Freiburg und übernahm im Breisgau erneut diese Rolle.
  • vor 21 Stunden
  • Die Höchstadt Alligators aus der Oberliga Süd haben Angreifer Manuel Nix (19) verpflichtet. Der ehemalige Nachwuchs-Nationalspieler verzeichnete in der vergangenen Saison drei Assists in 23 Partien für Ligakonkurrent Memmingen und kam außerdem im Trikot der U20 des Augsburger EV zum Einsatz.
  • gestern
  • Verteidiger Nils Krämer hat seinen Vertrag bei der EG Diez-Limburg verlängert. Der 24-Jährige steht bereits seit 2016 für den künftigen Nord-Oberligisten auf dem Eis.
  • gestern
  • Die Tilburg Trappers haben den KEV 81 in einem Oberliga-Testspiel am Freitagabend mit 6:1 besiegt.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige