Anzeige
Anzeige
Donnerstag, 19. Mai 2022

DEL2-Personalien Lois Spitzner verlängert in Kassel, Philipp Wachter bleibt beim EC Bad Nauheim

Lois Spitzner
Foto: imago images/nordphoto

Die Kassel Huskies haben den Vertrag mit Lois Spitzner verlängert. Der 24-jährige Stürmer geht somit in seine dritte Saison in Nordhessen. In bislang 163 Partien im Trikot der Schlittenhunde verbuchte der Linksschütze 41 Tore und 49 Vorlagen. In der abgelaufenen Spielzeit markierte der Angreifer bei 51 Einsätzen elf Treffer und lieferte 13 Assists. Huskies-Geschäftsführer Joe Gibbs: „Lois hat in den vergangenen Jahren eine starke Entwicklung bei uns gemacht. Wir sind uns sicher, dass diese aber noch nicht beendet ist und sind überzeugt, dass er ein wichtiger Spieler für uns sein kann. Wir freuen uns daher auf ein weiteres Jahr mit ihm.“

Auch Halbfinalist EC Bad Nauheim bastelt weiter am Kader. Am Donnerstagmittag bestätigte der Club den Verbleib von Defensivverteidiger Philipp Wachter. Verletzungsbedingt kam der 26-Jährige in seiner ersten Saison bei den Roten Teufeln nur zu 18 Einsätzen (vier Vorlagen). „Harry Lange hat die gleiche Philosophie wie ich. Wir wollen beide stets den nächsten Schritt nach vorne machen. Außerdem sind die Charaktere in der Mannschaft und in der Organisation der Hammer, ich bin jeden Tag mit Freude ins Stadion geradelt. Die Stadt und die Fans sind der Wahnsinn, da hat man einfach Lust auf mehr“, so Wachter.


Kurznachrichtenticker

  • vor 2 Tagen
  • Im Import-Draft der nordamerikanischen Ausbildungsligen, unter dem Dach der Canadian Hockey League, haben die Edmonton Oil Kings Luca Hauf ausgewählt (59. Pick). An der Nummer eins wurde der Slowake Adam Sykora von den Medicine Hat Tigers gewählt.
  • vor 2 Tagen
  • Jim Montgomery heißt der neue Cheftrainer der Boston Bruins in der NHL. Der 53-Jährige, der als Spieler ein Jahr lang bei den Kölner Haien gespielt hatte, war zuletzt Co-Trainer der St. Louis Blues.
  • vor 3 Tagen
  • Steven Rupprich (33) verstärkt das DEL2-Team in Dresden. Der Rekordspieler der Eislöwen (361 Pflichtspiele) tritt seinen neuen Posten als Teammanager an. Rupprich wird damit als Bindeglied zwischen der Geschäftsstelle und der Mannschaft fungieren.
  • vor 3 Tagen
  • Martin Mazanec übernimmt in der kommenden Saison den Posten als Co-Trainer bei den Blue Devils Weiden in der Oberliga Süd. Zudem unterstützt Simon Heidenreich die Weidener als Kraft- und Athletiktrainer.
  • vor 3 Tagen
  • Derek Lalonde wird Nachfolger von Jeff Blashill als Head Coach der Detroit Red Wings (um Moritz Seider). Der 49-jährige US-Amerikaner arbeitete zuletzt vier Jahre als Assistenztrainer der Tampa Bay Lightning.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige