Anzeige
Anzeige
Samstag, 27. April 2024

Weichenstellung bei Huskies Ex-Nationalspieler Daniel Kreutzer wird neuer Sportdirektor in Kassel

Daniel Kreutzer, bis Oktober 2023 Co-Trainer bei der Düsseldorfer EG, wird neuer Sportdirekor bei den Kassel Huskies.

Foto: IMAGO/osnapix

Nach zuletzt turbulenten Tagen und dem erneuten Verpassen des Aufstiegs haben die Kassel Huskies erste Weichen im Hinblick auf die neue Saison gestellt. Wie der DEL2-Club am Samstag mitteilte, wird Ex-Nationalspieler Daniel Kreutzer künftig als Sportdirektor fungieren und damit die Nachfolge von Hugo Boisvert antreten. Kreutzer hatte nach der aufsehenerregenden Entlassung von Cheftrainer Bill Stewart mitten in der Playoff-Finalserie im entscheidenden Spiel in Regensburg an der Bande gestanden und damit seine „Hilfsbereitschaft“ gezeigt. Kreutzer genießt aufgrund seiner sportlichen Laufbahn bei den Huskies Kultstatus und war zuletzt bei der Düsseldorfer EG Co-Trainer, bevor er im Oktober 2023 überraschend seinen Job verlor.

Huskies-Inhaber und Geschäftsführer Paul Sinizin sagt über Kreutzer: "Daniel Kreutzer kennt den Verein aus erfolgreichen Zeiten Ende der 90er Jahren. Dank initiativer Bemühungen von Derek Dinger, der zukünftig unser Management verstärken wird, ist es uns gelungen, Daniel zurück zu den Huskies zu holen. Diese Verpflichtung markiert einen ersten wichtigen Schritt in der langfristigen Neuausrichtung der Kassel Huskies.“

Und Kreutzer selbst ergänzt: "In Kassel hat damals für mich als Spieler in der DEL alles begonnen und jetzt freue ich mich, zurück zu sein. Der Kontakt nach Kassel ist nie abgebrochen und ich habe die Huskies immer verfolgt. Ich bin voller Vorfreude auf die Aufgabe als Sportdirektor und voller Motivation, den Verein wieder in die erste Liga zu führen. Wir werden einiges verändern, jedoch bleibt das Ziel gleich.“

Die Transfers in der DEL2 im Überblick (14 Einträge)

 

Notizen

  • vor 15 Stunden
  • Stürmer Leonardo Stroh (23), der in der abgelaufenen Saison bei 40 Einsätzen im Trikot von Nord-Oberligist Füchse Duisburg fünf Scorer-Punkte (ein Tor, vier Assists) verzeichnete, wechselt zu den Ratinger Ice Aliens in die Regionalliga NRW.
  • vor 16 Stunden
  • Dennis Thielsch – zuletzt beim DEL2-Aufsteiger Blue Devils Weiden – unterschreibt einen Zwei-Jahres-Vertrag bei FASS Berlin in der Regionalliga Ost. Wenn die Saison 2024/25 beginnt, wird der Angreifer sein erstes Spiel für FASS nach einer Pause von 17 Jahren und neun Monaten machen.
  • vor 17 Stunden
  • Verteidiger Eric Gotz, zuletzt in Diensten der Krefeld Pinguine (DEL2) mit fünf Toren und 16 Vorlagen in 52 Einsätzen, schließt sich den Aalborg Pirates in Dänemark an.
  • vor 19 Stunden
  • David Woltmann verlässt den Nord-Oberligisten Herford. In 23 Spielen hattte der 21-jährige Stürmer in der vergangenen Saison einen Treffer vorbereitet.
  • vor 20 Stunden
  • Angreifer Alex Tonge hat den EV Landshut (DEL2) wie erwartet verlassen und sich dem EIHL-Club Dundee Stars angeschlossen. Der nachverpflichtete Kanadier verbuchte für den EVL in 30 Einsätzen 27 Scorer-Punkte, darunter zwölf Treffer.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige