Anzeige
Anzeige
Dienstag, 7. Mai 2024

Personalien DEL2 und Oberligen Kassel bestätigt zahlreiche Vertragsverlängerungen und benennt erste Abgänge, Oliver Ott wechselt von Memmingen nach Herne, Racuk bleibt in Bietigheim

Brandon Maxwell gehört zu jenen Akteuren, die in Kassel bereits einen fortlaufenden Vertrag in der Tasche hatten.
Foto: IMAGO/Nordphoto

Die Kassel Huskies haben am Dienstag erste Personalentscheidungen publik gemacht. Darunter waren auch zahlreiche Akteure, deren Kontrakte schon vor längerer Zeit verlängert waren, so zum Beispiel die Verträge mit dem Torhüterduo Brandon Maxwell und Philipp Maurer. „Wir haben uns bewusst die Zeit genommen, die vergangene Saison zu analysieren. Daraus haben sich sowohl einige Abgänge als auch bestehende Vertragsverhältnisse ergeben. Mit allen weiteren Spielern des bestehenden Kaders stehen wir im Austausch. In den kommenden Wochen wird sich das Gesicht unseres neuen Kaders immer weiter herauskristallisieren“, so Kassels neuer Sportdirektor Daniel Kreutzer.

Zu den Spielern, die den Zweitligisten verlassen müssen gehören Torhüter Kristian Hufsky, die Verteidiger Rayan Bettahar und Guillaume Naud, sowie die Stürmer Lois Spitzner, Lars Reuß, Daniel Weiß und Stephen MacAulay, der nach Angaben des Clubs seine Karriere wohl beenden wird.

Neben den nun feststehenden Abgängen besitzen folgende Spieler bereits einen Vertrag für die kommende Saison: Brandon Maxwell und Philipp Maurer (beides Torhüter), Max Faber, Markus Freis, Joel Keussen und Andrew Bodnarchuk (Verteidigung) sowie die Angreifer Yannik Valenti, Jake Weidner, Alec Ahlroth, Darren Mieszkowski, Tristan Keck, Hans Detsch und Connor Korte.

Unterdessen hat der Herner EV aus der Oberliga Nord einen Neuzugang vermeldet. Dabei handelt es sich um Oliver Ott, der zuletzt in der Oberliga Süd bei Memmingen unter Vertrag stand. Dort kam der 22-jährige Stürmer in der abgelaufenen Spielzeit in 27 Spielen auf ein Tor und drei Assists, musste längere Zeit allerdings auch verletzungsbedingt pausieren. „Oliver ist ein schneller und intelligenter Außenstürmer“, sagte Hernes Cheftrainer Dirk Schmitz über den Neuzugang.

Unterdessen wird der 31-jährige Tscheche Marek Racuk weiterhin für Bietigheim in der Oberliga Süd spielen und somit die erste Kontingentstelle beim Zweitliga-Absteiger besetzen. Der groß gewachsene Stürmer kam im Januar diesen Jahres nach Bietigheim. In der Hauptrunde absolvierte er 13 Spiele und traf dabei viermal und legte drei weitere Tore auf. In den Playdowns kam Racuk auf sieben Spiele mit vier Treffern und einer Vorlage.

Trainer Alexander Dück sagt über den Stürmer: "Ich freue mich sehr, dass Marek wieder nach Bietigheim kommt. Marek hat gezeigt, dass er ein sehr guter Eishockeyspieler ist. Gerade in den Playdowns hat er mit viel Herz gespielt, Schüsse geblockt und seine Mitspieler sehr gut einsetzen können."

Die Transfers in der DEL2 im Überblick (14 Einträge)

 

Die Transfers in der Oberliga Nord im Überblick (12 Einträge)

 

Die Transfers in der Oberliga Süd im Überblick (13 Einträge)

 

Notizen

  • vor 12 Stunden
  • Stürmer Leonardo Stroh (23), der in der abgelaufenen Saison bei 40 Einsätzen im Trikot von Nord-Oberligist Füchse Duisburg fünf Scorer-Punkte (ein Tor, vier Assists) verzeichnete, wechselt zu den Ratinger Ice Aliens in die Regionalliga NRW.
  • vor 14 Stunden
  • Dennis Thielsch – zuletzt beim DEL2-Aufsteiger Blue Devils Weiden – unterschreibt einen Zwei-Jahres-Vertrag bei FASS Berlin in der Regionalliga Ost. Wenn die Saison 2024/25 beginnt, wird der Angreifer sein erstes Spiel für FASS nach einer Pause von 17 Jahren und neun Monaten machen.
  • vor 14 Stunden
  • Verteidiger Eric Gotz, zuletzt in Diensten der Krefeld Pinguine (DEL2) mit fünf Toren und 16 Vorlagen in 52 Einsätzen, schließt sich den Aalborg Pirates in Dänemark an.
  • vor 16 Stunden
  • David Woltmann verlässt den Nord-Oberligisten Herford. In 23 Spielen hattte der 21-jährige Stürmer in der vergangenen Saison einen Treffer vorbereitet.
  • vor 17 Stunden
  • Angreifer Alex Tonge hat den EV Landshut (DEL2) wie erwartet verlassen und sich dem EIHL-Club Dundee Stars angeschlossen. Der nachverpflichtete Kanadier verbuchte für den EVL in 30 Einsätzen 27 Scorer-Punkte, darunter zwölf Treffer.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige