Anzeige
Anzeige
Donnerstag, 13. Juni 2019

Neuer Verteidiger Freiburg verpflichtet Kanadier Pageau vom schwedischen Zweitligisten Karlskrona

Nick Pageau
Foto: imago images/Bildbyran

Der EHC Freiburg hat mit Nick Pageau einen weiteren Kontingentspieler für die kommende Saison unter Vertrag genommen. Der 31-jährige Kanadier kommt vom schwedischen Zweitligisten Karlskrona HK. Dort verbuchte der Verteidiger in der abgelaufenen Spielzeit in 54 Spielen neun Tore und 16 Assists. Zuvor hatte Pageau zwei Jahre für Frisk Asker in Norwegen gespielt. In Nordamerika war er in AHL und ECHL aktiv.

"Nick ist ein Führungsspieler von dem besonders auch unsere jungen Verteidiger profitieren werden. Vor allem im Powerplay wird er eine zentrale Rolle spielen", sagte Freiburgs Sportlicher Leiter Daniel Heinrizi. Trainer Peter Russell erklärte: "Nick Pageau kann und will in jeder Situation spielen. Er ist ein guter Schlittschuhläufer mit einem harten und präzisen Schuss. Ich bin mir sicher, dass wir viel Freude an ihm haben werden".

Pageau sagt zu seinem Wechsel: "Daniel und Peter haben mich mit der Neuausrichtung von Freiburg begeistert. Ich bin mir sicher, dass wir ein gutes Team haben, mit dem wir einiges erreichen können. Die Region und die Fans sollen phantastisch sein. Ich freue mich, bald mit meiner Familie vor Ort zu sein."

Neben Jozef Balej und Cam Spiro ist Nick Pageau der dritte Kontigentspieler in den Reihen der Wölfe für die Saison 2019/20.


Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • vor 18 Stunden
  • AHL am Samstag: Flügelstürmer Tom Kühnhackl (27) bereitet bei der 2:5-Niederlage seiner Bridgeport Sound Tigers in Syracuse das zwischenzeitliche 2:3 vor und verzeichnet damit seinen ersten Scorer-Punkt der laufenden Saison, geht allerdings mit einer Plus/Minus-Bilanz von -2 aus der Partie.
  • gestern
  • Tom Kühnhackl blieb bei seinem Debüt für die Bridgeport Sound Tigers am Freitag in Utica (5:4 n.P.) punktlos. Die New York Islanders hatten ihn nach Verletzungspause in die AHL geschickt, um Spielpraxis zu sammeln.
  • vor 2 Tagen
  • Die Thomas Sabo Ice Tigers (DEL) müssen in den kommenden zwei Monaten auf Angreifer Joachim Ramoser verzichten. Der 24-jährige Italiener mit deutschem Pass, der in der Spielzeit 2019/20 bisher 16 Spiele (vier Tore, zwei Assists) bestritt, hat sich eine Schulterverletzung zugezogen.
  • vor 2 Tagen
  • Die San Jose Sharks haben Lean Bergmann wieder aus der AHL in den NHL-Kader berufen. Bergmann erzielte bisher fünf Tore und sechs Vorlagen für die San Jose Barracuda. In bisher acht NHL-Spielen kommt er auf eine Vorlage.
  • vor 3 Tagen
  • Die Ravensburg Towerstars aus der DEL2 müssen sechs bis acht Wochen lang ohne Stürmer Thomas Merl auskommen. Der 27-Jährige, der in 21 Spielen fünf Punkte (zwei Tore, drei Assists) sammelte, fällt mit einer Unterkörperverletzung aus.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige