Anzeige
Anzeige
Mittwoch, 21. August 2019

DEL2-Testspiele am Dienstag Nach Mitchell-Ausraster: Spielabbruch beim Dresdner Gastspiel in Tschechien – Freiburg lässt Strasbourg keine Chance

Dale Mitchell traf doppelt für Dresden, ehe die Partie in Tschechien abgebrochen wurde.
Foto: imago images / Hentschel

Das Testspiel der Dresdner Eislöwen (DEL2) am Dienstagabend beim tschechischen Zweitligisten HC Benátky nad Jizerou wurde nach gut 50 Minuten beim Stand von 6:2 für die Sachsen vorzeitig durch das Schiedsrichtergespann abgebrochen. Der Grund dafür nach Angabe der Eislöwen: Die Sicherheit der Spieler konnte aufgrund der zunehmenden Härte im Spiel nicht mehr gewährleistet werden. Dale Mitchell hatte kurz zuvor seinen zweiten Treffer des Abends erzielt und war dann mit einer Zehn-Minuten-Strafe vom Eis geschickt worden. Doch der kanadische Top-Neuzugang wollte das Eis nicht verlassen und versuchte, auf den Hauptschiedsrichter loszugehen. Einzig Thomas Pielmeier und ein Linienrichter hielten den 30-Jährigen mit vereinten Kräften in Zaum. Auf dem Weg in die Kabine warf Mitchell dann auch noch die Ersatzstöcke der gastgebenden Mannschaft um, woraufhin die Referees sich für einen Spielabbruch entschieden. Die Szenen im Video finden Sie hier.

Timon Ribnitzky, Nick Huard, Jordan Knackstedt und Mario Lamoureux markierten die weiteren Treffer für den DEL2-Vertreter. Eislöwen-Angreifer Thomas Pielmeier äußerte sich nach dem Spielabbruch wie folgt: "Wie auch im letzten Testspiel verteilten die Offiziellen viele Strafzeiten, die ich nicht immer nachvollziehen konnte. Wir hätten das Spiel gern zu Ende gebracht, denn wir haben einen sehr guten Test abgeliefert und waren ganz klar die bessere Mannschaft. Schlussendlich war die Entscheidung der Offiziellen, das Spiel abzubrechen, folgerichtig, denn es hätte beiden Teams nicht geholfen, die Partie bis zur letzten Minute durchzuziehen."

Bis zur letzten Minute durchgezogen hat der EHC Freiburg im Heimtest gegen den französischen Zweitligisten Etoile Noire de Strasbourg und das Spiel klar mit 4:0 für sich entschieden. Luke Pither, Christian Neuert, Niko Linsenmaier und Cam Spiro trafen für die Wölfe, die bereits früh im Spiel gegen überforderte Gäste die Weichen auf Sieg stellten. Ben Meisner und Leon Meder teilten sich die Arbeit im Gehäuse der Breisgauer und hielten beide ihren Kasten sauber.

Sebastian Groß

Die Ergebnisse in der Übersicht (1 Einträge)

 

Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • vor 6 Stunden
  • Der EC Peiting hat Verteidiger Martin Mazanec (30) nach einer knapp einwöchigen Testphase fest unter Vertrag genommen. Der 1,94 Meter große und 94 Kilogramm schwere Tscheche spielte zuletzt für Milton Keynes in der britischen EIHL und brachte es dort in 54 Partien auf fünf Tore und elf Vorlagen.
  • vor 7 Stunden
  • Die Adler Mannheim müssen rund drei Wochen auf Verteidiger Cody Lampl verzichten. Den 33-Jährigen plagt eine Bauchmuskelverletzung, die er sich am Donnerstag im Training zugezogen hat. Dementsprechend war er schon am Freitag beim 2:7 gegen München nicht in der Adler-Aufstellung zu finden gewesen.
  • gestern
  • Dominik Kahun feierte bei seinem Debüt im Trikot der Pittsburgh Penguins einen 4:1-Sieg gegen die Columbus Blue Jackets, blieb dabei aber punktlos. Philipp Grubauer musste sich hingegen mit Colorado im Testspiel den Dallas Stars mit 1:2 geschlagen geben.
  • gestern
  • Verteidiger Noah Nijenhuis und Angreifer Tim Zimmermann von den Bayreuth Tigers (DEL2) erhalten eine Förderlizenz für die Selber Wölfe und sind somit ab sofort auch für den Kooperationspartner aus der Oberliga Süd spielberechtigt.
  • gestern
  • Die Tilburg Trappers (Oberliga Nord) haben ihr Testspiel gegen die Eisbären Regensburg (Oberliga Süd) nach zwischenzeitlichem 1:4-Rückstand noch mit 6:4 (1:2, 1:2, 4:0) gewonnen. Mickey Bastings und Reno de Hondt trafen dabei für die Niederländer jeweils doppelt.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige