Anzeige
Anzeige
Freitag, 27. März 2020

15 Spieler bereits fix Kurz, Billich und sechs weitere Akteure laufen auch in Saison 2020/21 für den EHC Freiburg auf

Nach Nick Pageau bleibt mit Patrick Kurz auch der zweitbeste Scorer (zwei Tore, 25 Vorlagen) unter den Freiburger Verteidigern aus der Saison 2019/20.
Foto: imago images/Beautiful Sports/G. Hubbs

Einen Tag nach der durchaus überraschenden vorzeitigen Trennung vom Sportlichen Leiter Daniel Heinrizi hat der EHC Freiburg je vier Personalien in der Defensive und Offensive bekannt gegeben. So werden die Verteidiger Patrick Kurz, Alexander Brückmann, Peter Spornberger und Marvin Neher sowie die Angreifer Christian Billich, Marc Wittfoth, Tobias Kunz und Jake Ustorf auch kommende Spielzeit im Trikot des Hauptrunden-Dritten der vorzeitig abgebrochenen Saison 2019/20 auflaufen.

Damit steht Trainer Peter Russell bereits ein ordentliches Grundgerüst für die kommende Spielzeit zur Verfügung, denn mit den drei Kontingentspielern Nick Pageau, Scott Allen und Luke Pither hatten sich die Breisgauer frühzeitig auf eine weitere Zusammenarbeit geeinigt. Auch Goalie Ben Meisner, der erst kürzlich von der Liga zum Torhüter des Jahres ausgezeichnet wurde, bleibt bekanntlich weiter bei den Wölfen – genauso wie die beiden gebürtigen Freiburger Nikolas Linsenmaier und Simon Danner sowie der Fördervertragsspieler Georgiy Saakyan. Demzufolge sind nunmehr ein Torwart, sechs Verteidiger und acht Stürmer für 2020/21 offiziell fix.


Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • vor 6 Stunden
  • Martin Davidek hat seinen Vertrag bei den Bayreuth Tigers um ein Jahr verlängert. Dies gab der Club aus der Zweiten Liga am Dienstag bekannt. Der Stürmer kam in der abgelaufenen Spielzeit in 33 Spielen auf zehn Tore und 15 Vorlagen.
  • vor 9 Stunden
  • Der Deggendorfer SC hat zwei Spieler von den EHF Passau Black Hawks (Bayernliga) zurückgeholt. Verteidiger Marius Wiederer erhält beim Süd-Oberligisten einen Kontrakt für die Spielzeit 2020/21, Angreifer Michel Limböck darf sich während der Vorbereitung im Tryout beweisen.
  • vor 17 Stunden
  • Dominik Piskor hat seinen Vertrag beim Herner EV um ein Jahr verlängert. Der 27-jährige Angreifer wechselte im Sommer 2019 vom ECDC Memmingen zum Nord-Oberligisten und kam in der Spielzeit 2019/20 in 44 Partien zu 23 Treffern sowie 13 Assists.
  • gestern
  • Der 22-jährige Defender Arne Uplegger hat seinen Vertrag bei den Dresdner Eislöwen verlängert. In der letzten Spielzeit absolvierte Uplegger 51 Partien für die Blau-Weißen. Dabei erzielte der Abwehrspieler zwei Tore und steuerte sieben Vorlagen bei.
  • gestern
  • Der EV Landshut (DEL2) hat Nicolas Sauer verpflichtet und mit einem Einjahresvertrag ausgestattet. Der 21-jährige Angreifer kommt von den Eisbären Regensburg, für die er in der Saison 2019/20 in 48 Oberligaspielen neun Treffer erzielte und 13 Assists sammelte.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige