Anzeige
Anzeige
Freitag, 30. Oktober 2020

Bis zum Saisonstart in Nordamerika EHC Freiburg leiht Linksaußen Skyler McKenzie von den Winnipeg Jets aus

Linksaußen Skyler McKenzie (22) wurde von den Winnipeg Jets im Jahr 2017 in der siebten Runde gedraftet, wartet allerdings noch auf sein NHL-Debüt.
Foto: imago images/Icon SMI/Terrence Lee

Exakt eine Woche vor dem Saisonauftakt in der DEL2 darf der EHC Freiburg einen neuen Importstürmer begrüßen: Von den Winnipeg Jets wird Skyler McKenzie an die Breisgauer, bei denen mit Defender Nick Pageau sowie Angreifer Cam Spiro zuletzt zwei Kontingentspieler verletzungsbedingt ausfielen, ausgeliehen. Dies teilte die NHL-Organisation am frühen Freitagabend deutscher Zeit mit. Der EHC bestätigte den Wechsel kurze Zeit später. Der 22-jährige Linksaußen wird jedoch wieder nach Nordamerika zurückkehren, sobald die Saison 2020/21 auch dort beginnt.

Skyler McKenzie wurde von den Jets im Jahr 2017 in der siebten Runde gedraftet, wartet allerdings noch auf sein NHL-Debüt. In den vergangenen beiden Spielzeiten war der Linksschütze für Winnipegs AHL-Farmteam Manitoba Moose aktiv und verzeichnete dort bei insgesamt 108 Einsätzen immerhin 40 Scorer-Punkte (18 Tore, 22 Assists).

Freiburgs Cheftrainer Peter Russell sagt zur Verpflichtung des kanadischen Stürmers: "Skyler ist ein talentierter und junger Eishockeyspieler, bei dem die Mannschaft immer an erster Stelle steht. Sein Spiel zeichnet sich durch viel Energie, Tempo und individuelle Fähigkeiten aus. Er kann in jeder Situation eingesetzt werden und bringt unser Spiel auf eine neue Stufe. Seit einiger Zeit müssen wir auf zwei Kontingentspieler verzichten. Bei Nick Pageau schauen wir von Tag zu Tag, bei Cam Spiro von Woche zu Woche. Durch die Ergänzung von Skyler können wir den beiden die Zeit geben, die sie benötigen, um hundert Prozent fit zu werden. "


Kurznachrichtenticker

  • vor 12 Stunden
  • Die Straubing Tigers (PENNY DEL) müssen aufgrund einer Hüftverletzung für etwa sechs Wochen auf ihren Kapitän Sandro Schönberger verzichten. Bis zu seiner Verletzung hatte der 34-jährige Stürmer alle 16 bisherigen Saisonspiele absolviert und dabei vier Vorlagen und ein Tor verbuchen können.
  • vor 12 Stunden
  • Der Höchstadter EC hat den Vertrag mit Allrounder und Mannschaftskapitän Martin Vojcak verlängert. Der 34-jährige Tscheche mit deutschem Pass steht bereits seit 2013 für den Süd-Oberligisten auf dem Eis und kam in der laufenden Saison bis dato zu 30 Einsätzen (neun Tore, 22 Assists).
  • gestern
  • Der ERC Ingolstadt hat den 17-jährigen Lukas Schulte aus dem vereinseigenen Nachwuchs als vierten Torhüter für seine PENNY-DEL-Mannschaft lizenziert.
  • gestern
  • Aufgrund einer nicht näher genannten Unterkörperverletzung müssen die Eispiraten Crimmitschau in den kommenden sechs Wochen auf ihren Kapitän Felix Thomas verzichten. Der 33-jährige Verteidiger kam in der laufenden Saison bisher zu 32 Einsätzen in der DEL2 (drei Tore, sieben Assists).
  • gestern
  • Wie der Sportbuzzer berichtete, wird Jeff Likens von den Grizzlys Wolfsburg (PENNY DEL) zum Ende der laufenden Saison seine aktive Karriere beenden und mit seiner Familie in die USA zurückkehren. Der 35-jährige Verteidiger ist seit 2008 in Deutschland aktiv und bestritt seither 737 DEL-Spiele.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige