Anzeige
Anzeige
Donnerstag, 29. April 2021

Erste Kontingentstelle besetzt EHC Freiburg aus der DEL2 verlängert mit kanadischem Verteidiger Nick Pageau

Nick Pageau verteidigt auch in der Saison 2021/22 für den EHC Freiburg.
Foto: imago images/Beautiful Sports

Nick Pageau wird auch in der kommenden Saison eine der vier Kontingentstellen beim EHC Freiburg einnehmen. Wie der DEL2-Club am Donnerstag mitteilte, hat der 33-jährige Kanadier seinen Vertrag im Breisgau verlängert. Der Verteidiger geht damit in sein drittes Jahr für den EHC.

Pageau, der in der Vergangenheit unter anderem auch schon in der AHL, in Norwegen und in Schweden aktiv war, bestritt für Freiburg bis dato 102 DEL2-Spiele, in denen er 18 Treffer erzielte und 67 Assists sammelte. Zu seinem verbleib sagte der Kanadier: „Meine Familie und ich sind unheimlich glücklich, dass ich die Möglichkeit bekomme, auch in der kommenden Saison für die Wölfe zu spielen. Ich kann es kaum abwarten und hoffe, die atemberaubende Unterstützung der EHC-Fans dann wieder live in der Halle erleben zu dürfen.“


Kurznachrichtenticker

  • vor 3 Stunden
  • Die Eispiraten Crimmitschau haben den Vertrag mit Allrounder Dominic Walsh um ein Jahr verlängert. Dies gab der DEL2-Club aus Westsachsen am Donnerstag bekannt. Der 31-Jährige geht damit ab Herbst diesen Jahres in seine neunte Saison in Crimmitschau.
  • vor 4 Stunden
  • Tim Regan, Co-Trainer des ERC Ingolstadt, reist nach Nürnberg zur Nationalmannschaft, um Bundestrainer Toni Söderholm bei den beiden Länderspielen gegen Belarus zu assistieren. Nach dem auffälligen Testergebnis bei Assistenzcoach Matt McIlvane, wird Regan dessen Aufgaben übernehmen.
  • vor 5 Stunden
  • Die Füchse Weißwasser haben die Verträge mit den Eigengewächsen Philip Kuschel und Luis Rentsch (jeweils ein Jahr) sowie mit Stephane Döring (zwei Jahre) verlängert. Dies gab der Club aus der DEL2 am Donnerstag bekannt.
  • vor 6 Stunden
  • Mit Jan Dalgic (23, zuletzt ESV Kaufbeuren/DEL2) und David Miserotti-Böttcher (20, zuletzt Dresdner Eislöwen/DEL2) haben die Hannover Indians zwei neue Torhüter verpflichtet. Das Goalie-Trio beim Nord-Oberligisten komplettieren wird der 17-jährige Mitja Fiedrich, der seinen Vertrag verlängert hat.
  • vor 6 Stunden
  • Die Blue Devils Weiden haben den Verbleib von Angreifer Marius Schmidt (28) bestätigt. Den Süd-Oberligisten verlassen werden hingegen Verteidiger Filip Hadamczik (21, Ziel unbekannt) sowie Angreifer Marco Habermann (30), der inzwischen beim Ligakonkurrenten EC Peiting als Neuzugang vermeldet wurde.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige