Anzeige
Anzeige
Dienstag, 11. Mai 2021

DEL2/Oberliga Simon Danner bleibt dem EHC Freiburg erhalten – Drei Verteidiger verlängern in Rosenheim

Freiburgs Kapitän Simon Danner.
Foto: imago images/Nordphoto

Simon Danner verlängert seinen Vertrag beim EHC Freiburg. Der Allrounder, der nach zwölf Jahren und über 700 DEL-Spielen zum Ende der Saison 2019/2020 zu einem Heimatverein zurückkehrte, kam in dieser Saison bei 49 Spielen auf 22 Scorerpunkte. Den Wölfen fehlt der Kapitän für das entscheidende Playoff-Halbfinalspiel am Dienstagabend gegen Bietigheim allerdings verletzt.

Danner über seinen Verbleib im Breisgau: „Ich freue mich unheimlich, auch in der kommenden Saison das Trikot meines Heimatvereins tragen zu dürfen und meinen Teil zum großen Ganzen hier in Freiburg beitragen zu können. Am meisten freue ich mich aber darauf, hoffentlich endlich wieder vor den Wölfe-Fans auf das Eis zu gehen. Die Unterstützung in dieser schwierigen Saison war und ist überragend, trotzdem fehlt die unglaubliche Stimmung in der Halle ungemein“.

In der Oberliga Süd bleiben die Verteidiger Tobias Draxinger, Dominik Kolb und Alexander Biberger den Starbulls Rosenheim erhalten. „Ich freue mich riesig, weiterhin ein Teil der Starbulls-Familie zu sein. Die letzte Saison war in meinen Augen ein Schritt in die richtige Richtung. Wenn wir unseren eingeschlagenen Weg konsequent weitergehen bin ich überzeugt, dass wir unser großes gemeinsames Ziel erreichen werden. Ich bin heiß auf die neue Saison, sagt Routinier Draxinger, der in 32 Spielen zuletzt 15 Zähler verbuchte.


Kurznachrichtenticker

  • vor 8 Stunden
  • Die Straubing Tigers haben den Abgang von Jeremy Williams bestätigt. Der Kanadier spielte fünf Jahre für den Club aus den PENNY DEL und ist mit 101 Treffern der erfolgreichste Torschütze der Niederbayern im Oberhaus.
  • vor 19 Stunden
  • Rod Brind'Amour, Head Coach der Carolina Hurricanes, wurde mit dem Jack Adams Award als Trainer des Jahres in der NHL ausgezeichnet. Er setzte sich bei der Wahl mit deutlicher Mehrheit von Dean Evason (Minnesota) und Joel Quenneville (Florida) durch.
  • gestern
  • Die New York Rangers haben inzwischen bestätigt, dass Gerard Gallant das NHL-Team künftig als Head Coach führt. Gallant feierte als Cheftrainer von Team Canada kürzlich den WM-Titel mit seiner Mannschaft in Riga. In der NHL coachte Gallant zuletzt die Vegas Golden Knights (2017-2020).
  • [mehr]
  • gestern
  • Manuel König-Kümpel (35), ein Selber Urgestein zwischen den Torpfosten, hängt nach insgesamt 29 Jahren Eishockey die Schlittschuhe an den Nagel. Als Backup feierte er mit den Wölfen zuletzt den Aufstieg aus der Oberliga Süd in die DEL2.
  • vor 2 Tagen
  • Die Düsseldorfer EG hat Stürmer Cedric Schiemenz (zuletzt Schwenningen) und Verteidiger Niklas Heinzinger (Bad Tölz) verpflichtet. Beide erhalten einen Vertrag für 2021/22 und fallen unter die U23-Regel. Die DEG hat die Planung für diese Regelung damit abgeschlossen.
  • [mehr]
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige