Anzeige
Anzeige
Freitag, 18. Februar 2022

„Guter Skater mit schnellen Händen" EHC Freiburg verpflichtet slowakischen Stürmer Timotej Sille – 26-Jähriger war zuletzt in der Saison 2019/20 aktiv

Neuzugang Timotej Sille (26) bringt unter anderem Erfahrungen aus der Ersten Liga der Slowakei sowie der multinationalen EBEL mit nach Freiburg.
Foto: EHC Freiburg

Der EHC Freiburg hat mit Timotej Sille einen weiteren Importspieler unter Vertrag genommen. Dies vermeldete der Tabellenneunte der DEL2 am Freitagmittag. Der 26-jährige Angreifer aus der Slowakei bringt unter anderem Erfahrungen aus der Ersten Liga seines Heimatlandes (47 Scorer-Punkte bei insgesamt 136 Einsätzen für Skalica, Nitra, Nove Zamky und Banska Bystrica) sowie der multinationalen EBEL (25 Torbeteiligungen in 54 Matches für Fehérvár) mit nach Freiburg, war zuletzt allerdings in der Saison 2019/20 aktiv.

„Timotej ist ein sehr guter Skater mit schnellen Händen“, beschreibt Wölfe-Cheftrainer Robert Hoffmann den Neuzugang. „Er wird eine gewisse physische Präsenz in unser Spiel bringen und auch allumfassend für die Mannschaft eine Bereicherung sein. Wir freuen uns, ihn hier bei uns in Freiburg in dieser wichtigen Phase begrüßen zu dürfen.“

Der 1,91 Meter große Sille ist bereits in Freiburg eingetroffen und wird für die Wölfe mit der Trikotnummer 21 auflaufen – womöglich bereits am Samstag in Heilbronn.


Kurznachrichtenticker

  • vor 56 Minuten
  • Benedikt Schopper wird dem Deggendorfer SC vier bis sechs Wochen fehlen. Wie der Süd-Oberligist am Freitag mitteilte, hat sich 37-jährige Verteidiger am Dienstag beim 3:2-Sieg beim SC Riessersee eine „Oberkörperverletzung“ zugezogen.
  • vor 18 Stunden
  • Der SC Riessersee trennt sich mit sofortiger Wirkung von den Spielern Simon Gerstmeir und Lukas Koziol. Die gab der Club aus der Oberliga Süd am Donnerstag bekannt. Beide Verträge wurden aus unterschiedlichen Gründen in beiderseitigem Einvernehmen aufgelöst.
  • vor 20 Stunden
  • Verteidiger Markus Jänichen beendet mit sofortiger Wirkung sein Engagement bei den HC Landsberg Riverkings in der Oberliga Süd. "Der Zeitpunkt ist natürlich mehr als ungünstig, leider ging es nicht anders", sagt der Lehrer, bei dem sich eine neue berufliche Situation ergeben hat.
  • vor 20 Stunden
  • Stürmer Jayden Schubert von den Hannover Indians wurde nachträglich für insgesamt drei Meisterschaftsspiele der Oberliga Nord vom DEB gesperrt.
  • gestern
  • Süd-Oberligist Passau Black Hawks hat die Verträge mit Levin Vöst und Jonas Franz aufgelöst. Für beide Spieler sei der Aufwand Oberliga-Eishockey zu spielen und gleichzeitig ihren Berufen nachzugehen, nicht mehr vereinbar gewesen, teilte der Club mit.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige