Anzeige
Anzeige
Montag, 13. Juni 2022

Personalien aus der DEL2: 57 Treffer in 2021/22: EHC Freiburg verpflichtet US-Torjäger Trevor Gooch – Ravensburg holt Talente Gorgenländer und Calce

Freiburgs Trainer Robert Hoffmann hofft, in Trevor Gooch einen echten Torjäger für die Wölfe gefunden zu haben.
Foto: IMAGO / Beautiful Sports

Update (19.30 Uhr). Mit dem 27-jährigen Trevor Gooch konnte der EHC Freiburg am Montagvormittag einen Neuzugang in der Offensive präsentieren. Der US-Amerikaner besetzt die erste Kontingentstelle im Team der Wölfe für die DEL2-Saison 2022/23. In der vergangenen Saison startete der Stürmer bei Budapest in der ersten ungarischen Liga mit 36 Punkten in 21 Spielen in die Spielzeit, ehe er nach seiner Rückkehr zu den Reading Royals in die ECHL diese Ausbeute noch einmal erheblich ausbauen konnte. In 52 Hauptrundenspielen erzielte der torgefährliche Angreifer 61 Scorer-Punkte und zählte damit zu den besten Punktesammlern der gesamten Liga. Insgesamt erzielte Gooch 57 Treffer in der Saison 2021/22.

Freiburgs Sportdirektor Peter Salmik sagt über den Neuzugang: „Er ist ein Angreifer, der universal als Mittel- oder Flügelstürmer eingesetzt werden kann und verfügt über den absoluten Torinstinkt.“ Robert Hoffmann, Cheftrainer der Wölfe, ergänzt: „Trevor ist ein guter Schlittschuhläufer, der technisch über sehr ausgeprägte Fähigkeiten verfügt. Er hat bereits in Europa gespielt, kennt die Eisfläche und hat bewiesen, dass er auch hier seine Scorer-Qualitäten ausspielen kann.“

Mit Tim Gorgenländer und Luigi Calce junior bekommen die Towerstars Ravensburg Verstärkung für die Abteilung der "jungen Wilden". Dies gab der DEL2-Club am Montag bekannt. Beide Stürmer kommen von den Jungadlern Mannheim und sind in den Fußstapfen ihrer auch in Ravensburg gut bekannten Väter unterwegs. Der 18-jährige Gorgenländer kam zuletzt für die Jungadler in der DNL U20 in 39 Spielen auf neun Tore und 17 Vorlagen und war damit teamintern siebtbester Scorer, Calce ist ebenfalls 18 Jahre jung und war mit 20 Toren in insgesamt 28 Spielen bester Torschütze der Jungadler.


Kurznachrichtenticker

  • vor 8 Stunden
  • Günter Oswald ist neuer Managing Director Academy & Youth an der Red Bull Eishockey Akademie. Der 53-Jährige war zuletzt als Spielerberater tätig und bringt viel Erfahrung als langjähriger DEL-Profi, Trainer und Funktionär mit zu den Red Bulls.
  • vor 12 Stunden
  • Derek Mayer (zuletzt bei den Starbulls Rosenheim) als neuer Co-Trainer sowie Juha Lehtola (zuletzt in gleicher Funktion bei HPK/Liiga) als Torwart- sowie Video-Coach komplettieren das Trainerteam der Augsburger Panther. Neuer Head Coach des Clubs aus der PENNY DEL ist seit Ende April Peter Russell.
  • vor 15 Stunden
  • Derek Damon, der als Spieler unter anderem in Deutschland für die Kassel Huskies und die Heilbronner Falken aktiv war, wird Nachfolger von Gerry Fleming (künftig Head Coach der Löwen Frankfurt) bei den Iowa Heartlanders (ECHL). Damon war in der vergangenen Saison bereits Flemings Co-Trainer.
  • gestern
  • Die Dresdner Eislöwen (DEL2) werden auch in der neuen Saison mit den TecArt Black Dragons Erfurt aus der Oberliga Nord kooperieren. Die Talente Adam Kiedewicz, Nick Jordan Vieregge, Jussi Petersen, Joshua Geuß, Bruno Riedl und Ricardo Hendreschke kamen in schon 2021/22 für Erfurt zum Einsatz.
  • vor 4 Tagen
  • Im Import-Draft der nordamerikanischen Ausbildungsligen, unter dem Dach der Canadian Hockey League, haben die Edmonton Oil Kings Luca Hauf ausgewählt (59. Pick). An der Nummer eins wurde der Slowake Adam Sykora von den Medicine Hat Tigers gewählt.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige