Anzeige
Anzeige
Donnerstag, 21. September 2023

Vor dem 3./4. Spieltag der DEL2: Krefeld erwartet am Sonntag Kassel – Crimmitschau zu Gast in Selb – Eispirat Kanninen: „Sind in der Verfassung, jeden schlagen zu können“

Die Eispiraten-Stürmer Thomas Reichel (links) und Scott Feser hatten am ersten Saisonwochenende viel Grund zu feiern.
Foto: Christian Fölsner

In der sehr ausgeglichen DEL2 gab es zum Saisonstart mehr als nur eine Überraschung: Dass ausgerechnet die Eispiraten Crimmitschau nach zwei Spielen von der Tabellenspitze grüßen – damit hätte wohl kaum jemand gerechnet. Für den Spitzenreiter geht es am Freitag auswärts zum Derby nach Selb. „Das Selbstvertrauen ist jetzt definitiv da. Ich denke wir sind in der Verfassung, um jeden schlagen zu können“, sagte Eispiraten-Angreifer Henri Kanninen vor dem zweiten Spiel-Wochenende. Am Sonntag bekommen es die Westsachsen zu Hause mit dem amtierenden DEL2-Meister aus Ravensburg zu tun.

Für die beiden noch punktlosen Teams aus Weißwasser und Freiburg werden die Aufgaben nicht leichter. Die Füchse müssen in Landshut und dann zu Hause gegen DEL-Absteiger Bietigheim ran. Der EHC Freiburg trifft auf die zum Auftakt doppelt siegreichen Teams aus Krefeld und Bad Nauheim. Der Weg heraus aus dem Tabellenkeller wird für beide Mannschaften also kein leichter.

Knisternde Atmosphären sind am Sonntag auch in Rosenheim und Krefeld zu erwarten. Die Pinguine treffen bereits um 14:30 Uhr auf die EC Kassel Huskies im Saisonduell der beiden großen Favoriten auf den DEL-Aufstieg 2024. In Rosenheim erwartet der Aufsteiger um 17 Uhr den EV Landshut zum Derby. Die beiden Erzrivalen trafen zuletzt in der Oberliga-Süd-Saison 2018/19 in einem Pflichtspiel aufeinander.

Sebastian Groß

Die Spiele am Wochenende in der Übersicht: (2 Einträge)

 

Notizen

  • vor 5 Stunden
  • Stürmer Leonardo Stroh (23), der in der abgelaufenen Saison bei 40 Einsätzen im Trikot von Nord-Oberligist Füchse Duisburg fünf Scorer-Punkte (ein Tor, vier Assists) verzeichnete, wechselt zu den Ratinger Ice Aliens in die Regionalliga NRW.
  • vor 6 Stunden
  • Dennis Thielsch – zuletzt beim DEL2-Aufsteiger Blue Devils Weiden – unterschreibt einen Zwei-Jahres-Vertrag bei FASS Berlin in der Regionalliga Ost. Wenn die Saison 2024/25 beginnt, wird der Angreifer sein erstes Spiel für FASS nach einer Pause von 17 Jahren und neun Monaten machen.
  • vor 7 Stunden
  • Verteidiger Eric Gotz, zuletzt in Diensten der Krefeld Pinguine (DEL2) mit fünf Toren und 16 Vorlagen in 52 Einsätzen, schließt sich den Aalborg Pirates in Dänemark an.
  • vor 9 Stunden
  • David Woltmann verlässt den Nord-Oberligisten Herford. In 23 Spielen hattte der 21-jährige Stürmer in der vergangenen Saison einen Treffer vorbereitet.
  • vor 10 Stunden
  • Angreifer Alex Tonge hat den EV Landshut (DEL2) wie erwartet verlassen und sich dem EIHL-Club Dundee Stars angeschlossen. Der nachverpflichtete Kanadier verbuchte für den EVL in 30 Einsätzen 27 Scorer-Punkte, darunter zwölf Treffer.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige