Sonntag, 3. September 2017

DEL2-Testspiele am Samstag Kassel siegt knapp vor gut 2.700 Zuschauern am Pferdeturm - Eispiraten warten weiter auf den ersten Erfolg

<p>Manuel Klinge erzielte einen der beiden Huskies-Treffer am Pferdeturm.<br/>Foto: City-Press<br/></p>

Manuel Klinge erzielte einen der beiden Huskies-Treffer am Pferdeturm.
Foto: City-Press

Gut 2.700 Zuschauer sahen am Samstagabend das Duell der beiden Kooperationspartner Hannover Indians und Kassel Huskies am Pferdeturm. Und der DEL2-Club tat sich schwer beim Nord-Oberligisten, kam am Ende zu einem mühsam erkämpften 2:1-Erfolg. Kapitän Manuel Klinge und Neuzugang Andy Reiß hatten die Treffer für die Schlittenhunde erzielt, dem langjährigen DEL-Profi Andreas Morczinietz war im Schlussdrittel der Anschluss gelungen.

Die Eispiraten Crimmitschau warten weiter auf ihren ersten Erfolg in der Vorbereitung. Mit 0:5 unterlagen die Westsachsen am Samstag dem dänischen Erstligisten Rungsted Seier Capital. Damit belegte das Team von Trainer Kim Collins den letzten Platz beim Vorbereitungsturnier in Odense. Nach zwei Pleiten gegen Regensburg, einer Niederlage in Bayreuth und den beiden Pleiten in Dänemark lässt sich festhalten: Das neue Team des DEL2-Schlusslichts von letzter Saison hat sich noch nicht gefunden, auch wenn zumindest die beiden Neuzugänge Jordan Knackstedt und Robbie Czarnik bisher offensiv zu gefallen wussten.

Niederlagen gab es am Samstag auch für die übrigen DEL2-Clubs. Meister Frankfurt unterlag beim Schweizer NLB-Vertreter HC Thurgau mit 2:4. Der ESV Kaufbeuren musste bei deren Ligakonkurrenz in Rapperswil eine 1:3-Niederlage einstecken. Die Lausitzer Füchse kamen beim Gabor-Ocskay-Gedächtnis-Turnier im ungarischen Fehervar nicht über ein 2:5 gegen den slowakischen Erstligisten HC Nove Zamky hinaus. Am heutigen Sonntag steht für die Mannschaft von Trainer Hannu Järvenpää das dritte Turnierspiel gegen Medvescak Zagreb auf dem Programm.

Sebastian Groß

DIE SPIELE IN DER ÜBERSICHT:

EC Hannover Indians/OL - EC Kassel Huskies 1:2 (0:0, 0:1, 1:1)
Rapperswil-Jona Lakers/NLB - ESV Kaufbeuren 3:1 (1:0, 2:1, 0:0)
HC Thurgau/NLB - Löwen Frankfurt 4:2 (2:0, 1:1, 1:1)
Lausitzer Füchse - HC Nove Zamky/SVK 2:5 (0:2, 2:0, 0:3)
(Turnier in Fehervar/Ungarn)
Rungsted Seier Capital/DEN - Eispiraten Crimmitschau 5:0 (3:0, 1:0, 1:0)
(Turnier in Odense/Dänemark)



Kurznachrichtenticker

  • vor 7 Stunden
  • Philipp Grubauer gewann am Montag mit den Washington Capitals bei den Buffalo Sabres 3:2. Der Torhüter wehrte 32 Schüsse ab. Die New York Islanders verloren ohne Dennis Seidenberg 3:5 gegen Winnipeg.
  • gestern
  • Die Selber Wölfe aus der Oberliga Süd haben den Vertrag mit Torhüter Niklas Deske vorzeitig um eine weitere Spielzeit verlängert. "Niklas spielt eine sehr starke Saison, strahlt viel Ruhe aus und passt auch menschlich super ins Team“, sagt Selbs Trainer Henry Thom.
  • gestern
  • Kanada und die USA kämpfen bei Oympia zum dritten Mal in Folge um die Goldmedaille im Fraueneishockey. Team USA gewann am Montag in Pyeongchang das erste Halbfinale gegen Finnland mit 5:0, im zweiten Duell setzte sich Kanada ebenfalls mit 5:0 gegen die Olympischen Athletinnen aus Russland durch.
  • gestern
  • NHL: Leon Draisaitl bereitet beim 4:2-Erfolg seiner Edmonton Oilers bei den Colorado Avalanche zwei der drei Tore von Superstar Connor McDavid vor. Die Pittsburgh Penguins gewinnen ohne den verletzten Tom Kühnhackl mit 5:2 bei den Columbus Blue Jackets und stehen nun bei fünf Siegen in Serie.
  • vor 3 Tagen
  • Die deutsche U19-Nationalmannschaft musste sich Schweden im zweiten Spiel des Fünf-Nationen-Turniers in der Tschechischen Republik deutlich mit 2:9 (0:4; 1:3; 1:2) geschlagen geben.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.