Anzeige
Anzeige
Dienstag, 12. März 2019

Verträge langfristig verlängert Patrick Pohl und Vincent Schlenker bleiben bei den Eispiraten Crimmitschau in der DEL2

Patrick Pohl bleibt den Eispiraten Crimmitschau auch in den kommenden beiden Jahren erhalten.

Foto: City-Press

Patrick Pohl und Vincent Schlenker werden auch in den kommenden beiden Jahren für die Eispiraten Crimmitschau auf dem Eis stehen. Wie der Club aus der DEL2 am Dienstag mitteilte, haben die beiden Angreifer neue Zweijahresverträge unterzeichnet. Damit besitzen nun offiziell drei Verteidiger und vier Stürmer des aktuellen Kaders der Eispiraten Vertragspapiere für die kommende Saison.

Pohl kehrte nach seinem kurzen Gastspiel als Förderlizenzspieler im Januar 2016 zurück zu den Eispiraten. Seither zählt der Angreifer, der sowohl als Center sowie als Außenstürmer spielen kann, stets zu den besten Scorern der Crimmitschauer. In der diesjährigen Hauptrunde gelangen Pohl in 52 Partien 13 Tore und 40 Vorlagen. Schlenker spielt seit der Saison 2015/16 bei den Eispiraten. Der 26-jährige Außenstürmer erzielte diese Saison in bisher 48 Spielen 13 Tore und lieferte 30 Assists.

"Ich fühle mich hier pudelwohl und freue mich weiterhin ein Eispirat zu sein", erklärt Pohl. Auch Schlenker freut sich über die Vertragsverlängerung bei den Crimmitschauern: "Ich bin wirklich glücklich, auch in den kommenden Jahren das Eispiraten-Trikot tragen zu dürfen. Der Verein und die Fans sind hier eine große Familie und ich bin froh, weiterhin ein Teil davon zu sein. In der Vergangenheit warfen mich zwei schwere Verletzungen zurück, doch die Verantwortlichen und die Anhänger des Clubs gaben mir das Vertrauen und die Chance mich weiter zu beweisen."


Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • gestern
  • Der EC Peiting wird in den kommenden Wochen Verteidiger Martin Mazanec testen. „Momentan sind wir dazu gezwungen, weil Brad Miller angeschlagen ist, u.a. mit einer Gehirnerschütterung kämpft und deswegen leider auf unbestimmte Zeit nicht zur Verfügung steht“, so Team-Manager Gordon Borberg.
  • gestern
  • Die Verfahren gegen Dresdens Steven Rupprich und Kaufbeurens Denis Pfaffengut wurden von der DEL2 eingestellt. Beide Spieler hatten am Freitag Spieldauer-Disziplinarstrafen erhalten. Die Entscheidungen der Schiedsrichter auf dem Eis seien ausreichend gewesen, so die Begründung.
  • gestern
  • Oberliga-Testspiele am Samstag: Selb - Essen 3:5, Leipzig - Viikingit/FIN 6:2, Chemnitz - Weiden 3:4.
  • vor 2 Tagen
  • Die Kölner Haie müssen am Sonntag im Auswärtsspiel bei den Adlern aus Mannheim auf Stürmer Frederik Tiffels verzichten. Der Disziplinarausschuss der DEL hat den 24-Jährigen nach seinem am Freitag gegen Iserlohns Mike Halmo erfolgten Stockstich für ein Spiel gesperrt.
  • vor 3 Tagen
  • Angreifer Tomas Andres (Lausitzer Füchse) hat pünktlich vor dem Punktspielstart in die neue DEL2-Saison seinen deutschen Pass erhalten. Damit belastet der 23-jährige Tscheche nicht weiter das Ausländerkontingent der Ostsachsen.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige