Anzeige
Anzeige
Sonntag, 17. Oktober 2021

Drittes Engagement Verteidiger Ty Wishart kehrt erneut zu den Eispiraten Crimmitschau zurück

Fühlt sich im Trikot der Eispiraten Crimmitschau wohl: Ty Wishart.
Foto: imago images/Kessler-Sportfotografie

Die Eispiraten Crimmitschau aus der DEL2 haben auf die Verletzung von Kelly Summers reagiert und Verteidiger Ty Wishart verpflichtet. Für den kanadischen Verteidiger ist es bereits das dritte Engagement bei den Westsachsen. Bereits in den Spielzeiten 2015/16 und 2019/20 lief der Linksschütze im Sahnpark auf. Zuletzt spielte der 33-Jährige bei Unia Oświęcim in Polen und kam dabei auf zwei Tore und zwei Vorlagen bei neun Einsätzen.

Der 1,93 Meter große und 101 Kilogramm schwere Wishart wurde 2006 an 16. Stelle von den San José Sharks gedraftet und absolvierte später 26 NHL-Spiele für Tampa Bay und die New York Islanders. Über die Schwenninger Wild Wings, für welche der ehemalige kanadische U-Nationalspieler 50 DEL-Spiele bestritt, und dem schwedischen Club Mora IK kam Wishart zur Saison 2015/16 nach Crimmitschau. Über den HC Banska Bystrica, den HC Dynamo Pardubice und Fehérvár ging es vor zwei Jahren dann zurück nach Crimmitschau, für welche er bislang insgesamt 80 DEL2-Partien bestritt und dabei zwölf Tore erzielte sowie 41 Assists gab.

„Ich freue mich riesig, wieder in Crimmitschau bei den Eispiraten zu sein“, erklärt der Verteidiger und ergänzt mit einem breiten Grinsen: „Ich habe es Schlenks schon gesagt. I just can’t stay away“.


Kurznachrichtenticker

  • vor 16 Stunden
  • Das Spiel zwischen den Nürnberg Ice Tigers und den Schwenninger Wild Wings in der PENNY DEL am Freitagabend wird erst um 20:45 Uhr beginnen. Grund ist eine Vollsperrung der Autobahn bei der Anreise des Schwenninger Teams.
  • vor 16 Stunden
  • Die Straubing Tigers (PENNY DEL) müssen mehrere Wochen auf Sebastian Vogl und Mario Zimmermann verzichten. Vogl zog sich am Dienstag in Schwenningen eine Unterkörperverletzung zu und fällt vier bis sechs Wochen aus. Zimmermann verletzte sich im DEL2-Spiel des EV Landshut gegen Dresden.
  • vor 16 Stunden
  • Claude Julien, langjähriger NHL-Coach bei den Montréal Canadiens und Boston Bruins, steht beim Spengler Cup als Cheftrainer von Team Canada an der Bande. GM der Mannschaft wird die Coyotes-Legende Shane Doan sein.
  • vor 17 Stunden
  • Die Partie der Oberliga Nord am Freitagabend zwischen dem Krefelder EV und dem EHC Erfurt wurde abgesagt. Die Gäste aus Thüringen müssen auf gleich zehn Akteure verletzungsbedingt verzichten. Eine Aufstockung des Teams mit Förderlizenzspielern sei wegen der 3G-Plus-Regel nicht möglich, so der Club.
  • vor 21 Stunden
  • Die Termine für das CHL-Viertelfinale stehen fest: Der EHC Red Bull München tritt am 7. Dezember in Finnland bei Lukko Rauma an, das Rückspiel in der bayerischen Landeshauptstadt findet am 14. Dezember statt.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige