Anzeige
Anzeige
Dienstag, 11. Januar 2022

DEL2 am Dienstag Ungefährdeter Derbysieg: Crimmitschau schickt Weißwasser mit 5:2 nach Hause

Die Eispiraten Crimmitschau um Mario Scalzo ließen den Gästen aus Weißwasser (links Daniel Visner) keine Chance und gewannen klar mit 5:2.
Foto: Thomas Heide

Die Eispiraten Crimmitschau feierten am Dienstagabend in der DEL2 einen ungefährdeten 5:2-Derbyerfolg über die Lausitzer Füchse. Für das Team von Trainer Marian Bazany war es der fünfte Sieg in Serie, während die Füchse auch nach dem Trainerwechsel nur zwei Punkte aus drei Partien holen konnten. Durch den Sieg eroberte Crimmitschau Platz fünf in der Tabelle und zog an den Kassel Huskies vorbei, Weißwasser blieb hingegen auf dem vorletzten Tabellenrang hängen.

Im Nachholspiel vom 17. Spieltag formten die Westsachsen ihre Überlegenheit in den ersten beiden Spielabschnitten in jeweils zwei Treffer pro Drittel um, was nach 40 Minuten einen beruhigenden 4:0-Vorsprung ergab. Auch die beiden Tore der Füchse im Schlussdrittel änderten nichts mehr am Ausgang der Partie.

Das Spiel im Stenogramm: (1 Einträge)

 


Scott Timmins sorgte drei Sekunden vor Spielende für den 5:2-Endstand zugunsten der Hausherren. Mit einem Treffer und zwei Vorlagen war Dominic Walsh am Dienstagabend der erfolgreichste Punktesammler bei den Eispiraten – Patrick Pohl verbuchte ein Tor und eine Vorlagen, Luca Gläser verbuchte zwei Assists.

Sebastian Groß


Kurznachrichtenticker

  • vor einer Stunde
  • Die Hannover Indians haben den Vertrag mit Angreifer Jayden Schubert bis zum Ende der Saison 2022/23 verlängert. Der 24-jährige Deutsch-Kanadier wechselte im Sommer 2021 innerhalb der Oberliga Nord aus Rostock an den Pferdeturm und kam bis dato in 22 Partien zu 24 Scorer-Punkten.
  • vor 16 Stunden
  • Leon Lilik kehrt zu den Selber Wölfen (DEL2) zurück, für die er bereits in der Saison 2014/15 aktiv. Zuletzt stand der 26-jährige Verteidiger für den HC Landsberg in der Oberliga Süd auf dem Eis und kam in 25 Partien zu zwei Treffern, drei Vorlagen und 84 Strafminuten.
  • vor 18 Stunden
  • Die Krefeld Pinguine müssen auf unbestimmte Zeit auf Angreifer Alexander Bergström verzichten, der sich eine nicht näher genannte Oberkörperverletzung zugezogen hat und operiert werden muss.
  • vor 18 Stunden
  • SPORT1 überträgt das Halbfinalspiel des EHC Red Bull München bei Tappara Tampere am Dienstag, den 1. Februar live im Free-TV. Beginn der Übertragung ist um 17:55 Uhr. Auch das Finale, das am 1. März im schwedischen Ängelholm bei Rögle BK stattfindet, wird live auf SPORT1 übertragen.
  • gestern
  • Die Fischtown Pinguins Bremerhaven werden die kommenden Heimspiele ohne Zuschauer austragen. Das teilte der Club aus der PENNY DEL mit. Aufgrund von Warnstufe 4 seien nur 250 Personen in der Arena erlaubt. Abzüglich aller am Spiel beteiligten Personen blieben weniger als 100 Plätze für Zuschauer.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige