Anzeige
Anzeige
Donnerstag, 18. April 2019

Erster Neuzugang für den DEL2-Club ESV Kaufbeuren verstärkt sich mit Angreifer Tobias Wörle von den Schwenninger Wild Wings

Angreifer Tobias Wörle wechselt zum ESV Kaufbeuren in die DEL2.

Foto: City-Press

Der ESV Kaufbeuren hat seinen ersten Neuzugang für die Spielzeit 2019/20 bekannt gegeben. Wie der DEL2-Club am Donnerstag mitteilte, wird Angreifer Tobias Wörle von den Schwenninger Wild Wings künftig für die bayerischen Schwaben auf dem Eis stehen. Der 34-jährige gebürtige Füssener erhält beim ESVK einen Zweijahresvertrag. Kaufbeuren verlassen wird hingegen Verteidiger Lubomir Stach. Der 32-jährige Tscheche hatte den DEL2-Club im Endspurt der abgelaufenen Saison verstärkt und kam in 24 Spielen zu zwei Treffern und 14 Assists.

Wörle verbrachte die vergangenen beiden Spielzeiten bei den Schwenninger Wild Wings in der DEL. Dabei kam er in 97 Spielen zu acht Treffern und zehn Assists. Insgesamt kann der Linksschütze auf einen Erfahrungsschatz von 723 Spielen in der höchsten deutschen Spielklasse verweisen. Dabei kam er für Kassel, Frankfurt, Iserlohn, Straubing, München und Schwenningen zu 97 Torerfolgen sowie 116 Assists. Zudem durfte Wörle mit München zwei deutsche Meisterschaften feiern.

Tobias Wörle sagt zu seinem Wechsel nach Kaufbeuren: "Ich wollte nach 15 Jahren gerne wieder näher in der Heimat spielen. Kaufbeuren hat sich schon sehr früh um mich bemüht und dazu in den letzten Jahren sehr gute Arbeit geleistet. Dabei hat sich der ESVK mittlerweile als eine der Top-Adressen in der DEL2 etabliert."


Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • vor 2 Stunden
  • Verteidiger Niklas Heyer (19) wechselt fix von DEL2-Club EC Bad Nauheim zum Herner EV in die Oberliga Nord. Er stammt aus dem Kölner Nachwuchsbereich, absolvierte für den HEV bereits 2019/20 zwölf Einsätze (ein Tor, eine Vorlage) und stand außerdem für Bad Nauheim und die U20 des KEC auf dem Eis.
  • vor 4 Stunden
  • Die RheinEnergie AG wird auch 2020/21 als Haupt- und Trikotsponsor der Kölner Haie fungieren. Bereits seit 1999 läuft die Zusammenarbeit des DEL-Clubs mit dem Energieversorgungsunternehmen.
  • vor 6 Stunden
  • Roger Rönnberg (48) hat seinen Vertrag beim amtierenden Champion der Champions Hockey League, Frölunda Göteborg, bis 2025 verlängert. Der Schwede ist schon seit 2013 Head Coach beim schwedischen Spitzenclub, der in dieser Zeit viermal den CHL-Titel und zweimal die schwedische Meisterschaft feierte.
  • vor 7 Stunden
  • Die DEL2 bietet ab sofort pro Tag einen Unternehmens-Post auf ihren bekannten Social-Media-Kanälen an – und das komplett kostenfrei. Das Angebot gilt für alle Unternehmen mit Firmensitz oder Hauptbetätigungsfeld in Deutschland sowie Partnern der DEL2-Clubs.
  • [mehr]
  • vor 8 Stunden
  • Stürmer Dimitri Litesov wechselt von den Starbulls Rosenheim ligaintern zu den Höchstadt Alligators. Der 30-Jährige erzielte vergangene Saison in 47 Spielen neun Tore und gab acht Vorlagen.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige