Anzeige
Anzeige
Dienstag, 17. Dezember 2019

DEL2 am Dienstag Dresden schlägt Bietigheim im Shootout, Kaufbeuren gewinnt Torfestival in Landshut

Eislöwen-Goalie Florian Proske war im Penalty-Schießen nicht zu bezwingen und sorgte so für den Zusatzpunkt seiner Dresdner im Spiel gegen Bietigheim. Foto: Thomas Heide

Zwei Spiele unter der Woche standen am Dienstagabend in Dresden und Landshut an. Während sich die Eislöwen in einer vorgezogenen Partie vom 45. Spieltag mit 4:3 nach Penalty-Schießen gegen Bietigheim durchsetzen konnten, triumphierte Kaufbeuren im Nachholer vom 9. Spieltag mit 8:5 in Landshut.

Die Dresdner Eislöwen setzten ihren Siegeszug am Dienstag vor heimischer Kulisse fort. Dabei begann die Partie schlecht,  Rene Schoofs (7.) sorgte  in Überzahl für die verdiente Führung der Steelers. Im zweiten Abschnitt kamen die Sachsen dann allerdings besser rein und glichen zunächst jeweils aus. Dale Mitchell brachte die Eislöwen nach 39. Minuten sogar erstmals in Führung. Diese sollte allerdings nicht halten, Guillaume Leclerc glich aus (49.), die Partie ging ins Penalty-Schießen. Hier sorgte Steve Hanusch für den fünften Eislöwen-Heimsieg in Folge.

Nach einem ausgeglichenen ersten Abschnitt lieferten sich Landshut und Kaufbeuren im zweiten Drittel einen offensiven Schlagabtausch. Acht Treffer fielen insgesamt, fünf davon für die Gäste. Als Sami Blomqvist mit seinem zweiten Tor des Abends (43.) die Führung ausbaute, bogen die Joker endgültig auf die Siegerstraße ein. Am Ende brachte Kaufbeuren die Partie nach Hause und gewann erstmals nach zuvor drei Auswärtsniederlagen. Max Lukes kam auf vier Scorer-Punkte, Sami Blomqvist und Max Schmidle punkteten jeweils dreifach.

Tony Poland

Die Spiele im Stenogramm (2 Einträge)

 

Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • vor 22 Stunden
  • Tobias Schmitz von den Iserlohn Roosters (DEL) erhält auch in der Spielzeit 2020/21 eine Förderlizenz für Nord-Oberligist Herne. Bereits in der vergangenen Saison bestritt der 23-jährige Verteidiger 30 Partien (ein Tor, fünf Assists) für den HEV.
  • vor 22 Stunden
  • Die EG Diez-Limburg hat Angreifer Cheyne Matheson verpflichtet. Der Kanadier kommt aus der schwedischen Division I von Kiruna AIF zum Oberliga-Neuling.
  • gestern
  • Brandon Buck, zuletzt zwei Spielzeiten in Diensten der Nürnberg Ice Tigers hat via Instagram seinen definitiven Abschied aus Nürnberg bekanntgegeben. Der DEL-Club aus Franken hatte sich bisher nicht offiziell zur Personalie Buck geäußert.
  • gestern
  • Der Deutsch-Rumäne Matyas Kovacs kehrt vom Krefelder EV zurück nach Herford und spielt künftig für die Ice Dragons in der Oberliga Nord. Dies gab der Club am Samstag bekannt.
  • vor 2 Tagen
  • Konstantin Kessler hütet in der kommenden Saison das Tor der TecArt Black Dragons Erfurt (Oberliga Nord). Der 23-Jährige spielte zuletzt (24 Einsätze) für den ERC Sonthofen in der Oberliga Süd.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige